PRAEVENIRE Gesundheitstage Seitenstetten mit Präsident Schelling eröffnet | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

PRAEVENIRE Gesundheitstage Seitenstetten mit Präsident Schelling eröffnet

0 72

Seitenstetten (OTS) – Am Nachmittag fand die feierliche Eröffnung der vierten PRAEVENIRE Gesundheitstage im Stift Seitenstetten statt. Sie stellt zugleich den Arbeits-Kick-off zu dem von PRAEVENIRE Präsident Dr. Hans Jörg Schelling angekündigten Weg zum Weißbuch „Zukunft der Gesundheitsversorgung“ dar.

Seitenstetten (OTS) – Bereits zum vierten Mal gastieren die PRAEVENIRE Gesundheitstage im Benediktinerstift Seitenstetten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden durch den Abt des Stiftes, Mag. Petrus Pilsinger, sowie den Präsidenten des Vereins PRAEVENIRE, Dr. Hans Jörg Schelling, begrüßt. „Rund 50 Prozent der gesundheitlichen Beschwerden lassen sich auf sozioökonomische Faktoren zurückzuführen. Daher ist der wichtigste Garant für ein gesundes Leben maßvoll zu sein – auch wenn das nicht immer gelingt“, appellierte Pilsinger. Die Gesundheitstage in Seitenstetten sollen, so Schelling, einen breiten Dialog ermöglichen und aufzeigen, welche Entwicklungen in der Gesundheitsvorsorge wegweisend sind. Statt wie die Politik in Tagen, solle man sich eine Beispiel an den Benediktinern nehmen und wieder in Jahren denken. Bei allen Reformideen, die es schon gab und gibt, betont Schelling, dass eines ganz entscheidend ist: „Es bedarf einer Strategie, erst dann können wir uns über die Gestaltung der Strukturen unterhalten.“

„Wir müssen mehr Bewusstsein für die Gesundheit in die Bevölkerung bringen“, griff Schelling das vom Abt angesprochene Thema auf. Als großes Potenzial nannte der PRAEVENIRE Präsident die Schnittstelle zwischen extra- und intermuralem Bereich. Hier läge ein Potenzial von rund 3 Mrd. Euro. Geld, das man sinnvoll für die bessere Versorgung der Patientinnen und Patienten einsetzen könne. Allerdings müssen hier die versteiften Strukturen gelöst werden. Ebenso sei die Finanzierung aus einem Topf eine dringende Notwendigkeit zur nachhaltigen Verbesserung des Gesundheitssystems. Hier ist die Politik gefordert, die entsprechenden Rahmenbedingungen zu schaffen.

„Den Österreicherinnen und Österreichern sind zwei Verhaltensweise eigen: man redet miteinander und man schlägt eine Einladung nicht aus“, so Schelling. In diesem Sinne sieht der Präsident die Gesundheitstage als Einladung zum Dialog, wobei die Gespräche nicht auf einer Metaebene stecken bleiben, sondern den Weg in die Alltagssituation der Menschen finden sollen. Das von PRAEVENIRE Präsident Dr. Hans Jörg Schelling für nächstes Jahr angekündigte Weißbuch soll einen „Wegweiser im Sinne einer Strategie zum Wohle der Patientinnen und Patienten“ darstellen.

Im Vorfeld des offiziellen Teils der Gesundheitstage fanden hochkarätig besetzte Gipfelgespräche und ein Workshop zum Thema Digital Health sowie erstmalig auch ein Bloggertalk zum Thema Onkologie statt. Am Vorabend der Eröffnung stellten sich bei einem gut besuchten Bürgerforum zu den Themen Herzkreislauf-Erkrankungen und Diabetes Expertinnen und Experten den zahlreichen Fragen der Bevölkerung.

In den kommenden drei Tagen haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Gesundheitstage die Möglichkeit, Vorträge von renommierten Expertinnen und Experten wie beispielsweise Prof. Dr. Harald Ott, Leiter des US-amerikanischen Forschungszentrums „The Ottlab“, über Innovationen der Zukunft aus Sicht der Wissenschaft, Dr. Thomas Czypionka, Leiter der Abteilung Health Economics and Health Policy am Institut für Höhere Studien (IHS), über Gesundheit als Wirtschaftsfaktor oder einer Keynote von Dr. Juliane Bogner-Strauß, Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend, über Frauengesundheit, zu hören. Insgesamt werden bei den 4. PRAEVENIRE Gesundheitstagen 150 hochkarätige Podiumsdiskutanten sowie Expertinnen und Experten in Vorträgen, Panels und Diskussionen ihre Standpunkte zum Thema Gesundheit in Österreich vortragen.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. PRAEVENIRE – Gesellschaft zur Optimierung der solidarischen Gesundheitsversorgung

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.