Juni 2024 – Verkehrsergebnis: 3.970.365 Passagiere in der Flughafen-Wien-Gruppe und 3.020.849 Passagiere am Standort Wien | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Juni 2024 – Verkehrsergebnis: 3.970.365 Passagiere in der Flughafen-Wien-Gruppe und 3.020.849 Passagiere am Standort Wien

0 62

Juni 2024 – Verkehrsergebnis: 3.970.365 Passagiere (+8,4%) in der Flughafen-Wien-Gruppe und 3.020.849 Passagiere am Standort Wien (+6,5%) – 28. Juni 2024 stärkster Reisetag in der Flughafen Wien-Geschichte mit über 113.000 Passagieren – Im ersten Halbjahr (1-6/2024) +7,9% Passagiere am Standort Wien 

Die Passagierzahlen am Flughafen Wien legen weiter zu: Im Juni 2024 stieg das Passagieraufkommen um 8,4% auf 3.970.365 Reisende in der Gruppe (Flughafen Wien, Malta Airport und Flughafen Kosice) und um 6,5% auf 3.020.849 Reisende am Standort Wien gegenüber dem Juni des Vorjahres. Mit über 113.000 Passagieren verzeichnete der Flughafen Wien am Freitag, 28. Juni 2024 den stärksten Reisetag in seiner Geschichte. Auch der Einzelmonat Juni war mit mehr als 3,0 Mio. Reisenden der stärkste Juni in der Airport-Historie. Im ersten Halbjahr 2024 (1-6/2024) verzeichnete der Flughafen Wien ein Passagierplus von 7,9% auf 14.386.331 Fluggäste – das entspricht 98,1% des Vorkrisenniveaus 2019. 

Am Standort Wien stieg die Zahl der Lokalpassagiere gegenüber Juni 2023 auf 2.338.351 (+8,5%) und jene der Transferpassagiere auf 673.526 Reisende (+0,1%). Die Flugbewegungen erhöhten sich auf 21.874 Starts und Landungen (+5,6%). Das Frachtaufkommen nahm gegenüber dem Juni 2023 um 21,1% auf 24.808 Tonnen zu. 

Details zum Passagieraufkommen im Juni 2024

Im Juni 2024 stieg das Passagieraufkommen am Flughafen Wien nach Westeuropa auf 1.060.815 Reisende (+7,1% im Vergleich zum Vorjahr). Nach Osteuropa reisten im Juni 2024 insgesamt 265.382 Passagiere (+6,2%). Nach Nordamerika verzeichnete der Airport 43.765 Reisende (-4,7%) und nach Afrika 27.799 (+20,5%). In den Nahen und Mittleren Osten reisten im Juni 2024 insgesamt 73.022 (-6,8%) und in den Fernen Osten 42.089 Passagiere (+4,8%). 

Die Flughafen-Wien-Beteiligungen entwickeln sich ebenfalls sehr gut: Am Flughafen Malta stieg das Passagieraufkommen im Juni 2024 auf 858.738 Reisende (+13,9%). Am Flughafen Kosice legte das Passagieraufkommen stark auf 90.778 Reisende (+28,1%) zu. 

Passagieraufkommen im ersten Halbjahr 2024: +7,9% in Wien und +10,1% in der FWAG-Gruppe

Im ersten Halbjahr 2024 (Jänner bis Juni) legte das Passagieraufkommen am Flughafen Wien um 7,9% auf kumuliert 14.386.331 Fluggäste zu – das entspricht 98,1% des Vorkrisenniveaus im ersten Halbjahr 2019. Das Frachtaufkommen stieg von Jänner bis Juni 2024 um 17,3% auf 141.118 Tonnen. In der gesamten Flughafen-Wien-Gruppe (Flughafen Wien, Malta Airport und Flughafen Kosice) stiegen die Passagierzahlen in diesem Zeitraum um 10,1% auf 18.721.110 Reisende. 

Alle Details zu den Verkehrszahlen finden sich im beiliegendem PDF.

Disclaimer/Haftungshinweis

Alle in dieser Presseaussendung getroffenen Aussagen, die an die Zukunft gerichtet sind und auf künftige Entwicklungen der Flughafen Wien AG/Flughafen-Wien-Gruppe Bezug nehmen, beruhen auf derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensführung. Sollten die den Prognosen zugrunde liegenden Einschätzungen nicht eintreffen oder die im Risikobericht des Unternehmens beschriebenen Risiken eintreten, können die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse von den zurzeit erwarteten abweichen. Trotz größter Sorgfalt erfolgen daher alle zukunftsbezogenen Aussagen ohne Gewähr und die Flughafen Wien AG/Flughafen-Wien-Gruppe übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder sie an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Flughafen Wien AG

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.