FPÖ – Krauss: „Bildungsversprechen“ ist sauteurer Flop | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

FPÖ – Krauss: „Bildungsversprechen“ ist sauteurer Flop

0 132

„Das von der rot-pinken Rathauskoalition heute gestartete Bildungsversprechen in Brennpunktschulen wird der nächste sauteure Flop unter der Ägide des pinken Bildungsstadtrats Wiederkehr. Anstatt die Probleme anzupacken, den Schulen eine bessere Ausstattung zu ermöglichen, gegen den Lehrermangel mit einer besseren Besoldung anzukämpfen und konsequent gegen die eskalierende Gewalt in vielen Schulen vorzugehen, werden um viel Steuergeld aber ohne Konzept irgendwelche nicht messbaren Wischiwaschi-Aktionen gesetzt. Wenn 500 Kinder und Jugendliche zumindest teilweise von der Schule suspendiert werden, es Schulklassen gibt, in denen 90 Prozent nicht Deutsch als Muttersprache haben und in einigen Wiener Bezirken 25 Prozent der Schüler keinen Pflichtschulabschluss machen, dann ist Feuer am Dach. NEOS-Wiederkehr ist als Bildungs- und Integrationsstadtrat völlig gescheitert und sollte den Hut nehmen, bevor er noch mehr Schaden anrichten kann“, so der Bildungssprecher der Wiener FPÖ, Klubobmann Maximilian Krauss.      

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. FPÖ Wien Rathausklub

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.