Zorba/Grüne: Digital Austria Act - der größte Schritt in Sachen Digitalisierung | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Zorba/Grüne: Digital Austria Act – der größte Schritt in Sachen Digitalisierung

0 118

Für die Digitalisierung in Österreich gibt es ab sofort große und klare Ziele: Im heutigen Ministerrat wurde der "Digital Austria Act" in die Wege geleitet – ein vielfältiger und umfangreicher Plan, wie Österreich und Österreichs Politik in Zukunft mit Digitalisierung umgehen sollen.

Mit 36 Grundsätzen und 117 geplanten Maßnahmen verfolgt die Bundesregierung für die kommenden Jahre ein Rundum-Konzept, die Digitale Landschaft in Österreich auf allen Bereichen vorzubereiten und anzupassen.

„Der Act soll nicht nur rechtliche Regulierungen schaffen, sondern auch innovative Chancen für Unternehmen sowie für Privatpersonen bieten, aber auch die Zusammenarbeit der Ministerien grundlegend verbessern“, erläutert Süleyman Zorba, Digitalisierungssprecher der Grünen. Das Ziel wird sein, schnellstmöglich einen vereinfachten, digitalen Lebensstandard für unsere Bürger:innen zu bieten. Von dem Erhalt von digitalen RsA und RsB-Briefen, bis hin zu einem verbesserten und barrierefreien Zugang auf Websites und mobilen Anwendungen. 

„Wir wollen von den Gesundheitssystemen, zur Arbeitswelt, bis hin zum Klimaschutz Maßnahmen zur Digitalisierung setzen, um mit Hilfe von zum Beispiel Künstlicher Intelligenz nicht nur effizienter arbeiten zu können, sondern auch das Leben aller bequemer und sicherer gestalten zu können. Ich bedanke mich für die konstruktive Zusammenarbeit bei Herrn Staatssekretär Florian Tursky“, sagt Zorba.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Grüner Klub im Parlament

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.