Drehstart für Crime-Comedy „PULLED PORK“ | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Drehstart für Crime-Comedy „PULLED PORK“

0 102

Nach dem Quotenhit „Klammer – Chasing the Line“ und dem internationalen Sci-Fi-Thriller „Rubikon“ fährt die Samsara Filmproduktion mit Pizzera & Jaus auf der Kinoleinwand „eine ins Leben“.

Am 13. September fiel die erste Klappe für den österreichischen Kinofilm „PULLED PORK“. Erfolgs-Regisseur Andreas Schmied („Love Machine 1& 2“, „Klammer – Chasing the Line“) wird bis 20. Oktober mit einem hochkarätigen Ensemble eine spannungsgeladene Crime-Comedy inszenieren. Paul Pizzera und Otto Jaus stehen erstmals gemeinsam vor der Kamera. Nach zahlreichen Bühnen erobern die Publikumslieblinge nun also auch den Kinosaal. Ebenso im Cast vertreten sind Valerie Huber, Gregor Seberg und Elisabeth Kanettis.

Die Samsara Filmproduktion möchte das heimische Publikum mit Paul Pizzera und Otto Jaus in die Kinosessel pressen: Faszinierende Schauspieler*innen, eine spannende Geschichte von Andreas und Elisabeth Schmied, Film-Musik von Paul Pizzera, sowie handverlesene Drehorte in der Steiermark und Wien garantieren Nervenkitzel, Heiterkeit und schlichtweg beste und breite Unterhaltung. 

Die Produzent*innen Loredana Rehekampff & Andreas Schmied: „Besonders glücklich sind wir, dass wir Paul Pizzera und Otto Jaus – für die Rollen Flo und Eddi – trotz voller Terminkalender und zahlreicher Auftritte – gewinnen konnten. Sie passen zusammen wie Pech und Schwefel. Oder, um im Genre zu bleiben, wie die Faust aufs Auge. Am Set konnten wir bereits erfreut feststellen, dass sie sich in ihren Szenen, die humoristischen Bälle gegenseitig gekonnt zuspielen, dabei aber immer Drama und Niveau hochhalten.“ 

„Pulled Pork“ zeigt wie Ex-Polizist Flo Kienzl (Paul Pizzera) und der frisch entlassene Häfenbruder Eddi Kovac (Otto Jaus) gegen einen schier übermächtigen Gegner anrennen: Benny Jagschitz (Gregor Seberg), seines Zeichens Schweinezüchter, Partytiger und Bürgermeisterkandidat. Dieser hat beste Chancen nicht nur beim Borsten-, sondern auch beim Stimmvieh groß abzuräumen. Doch sein Wahlkampf läuft mit dem Verschwinden von Flos und Eddis Schwester aus dem Ruder. Das ebenso ausgefuchste wie abgehalfterte Duo ahnt, dass Jagschitz etwas damit zu tun hat. Um den tierzüchtenden Neo-Politiker zu stoppen müssen die beiden aber schmierige Russen, eine Ex-Schönheitskönigin und eine griechische Schwiegermutter in den Griff kriegen. Das reihenweise saftige Pulled-Pork-Burger vernichtet werden, ist da noch das kleinste Problem. Und es wäre nicht Österreich, gäbe es nicht auch noch ein Chat-Affäre… 

Loredana Rehekampff: „Paul Pizzera und Otto Jaus sind nicht nur auf der Bühne geniale Musiker und Komödianten – wir sind uns auch sicher, dass sie auch auf der großen Kino-Leinwand ihren unglaublichen Charme versprühen – und zwar bei einer Geschichte, die kaum Österreichischer sein könnte!“ 

KURZINHALT:

Weil sie sich mit Partytiger und Bürgermeisterkandidat Benny Jagschitz angelegt haben, ist Flo Kienzl hochkant von der Polizei geflogen und Eddi Kovac in den Knast gewandert. Nun ist Eddi auf Bewährung, gerade dabei ein neues Leben anzufangen, als Flo auf der Matte steht: Abgehalftert, ausgefuchst und mit einem echt guten Grund, alte Fehler zu wiederholen und nicht nur ins offene Messer, sondern die mordenden Pranken eines mexikanischen Wrestlers zu laufen – Denn in Graz ist Bürgermeister-Wahltag und der joviale Ex-Fußballprofi Benny Jagschitz an der Spitze der Umfragen. Flo und Eddi sind sich sicher: Der populistische Partytiger ist für das Verschwinden ihrer Schwester verantwortlich und muss um jeden Preis gestoppt werden.

Doch dazu müssen die beiden erst ihr Kriegsbeil begraben, die griechische Schwiegermutter besänftigen, der verliebten Polizistin Meli den Ausweis klauen, zwielichtige Deals mit Unterweltbossen eingehen, die quasselnde Ex-Miss Leibnitz beruhigen und sich auf keinen Fall in einer Chat-Affäre verstricken… Pizzera und Jaus in ihrer ersten Crime-Comedy MADE IN AUSTRIA. 

PULLED PORK

Mit Paul Pizzera, Otto Haus, Valerie Huber, Elisabeth Kanettis, Gregor Seberg u.v.a. 

Regie: Andreas Schmied
Drehbuch: Andreas Schmied, Elisabeth Schmied
Produktion: Samsara Filmproduktion GmbH
Produzent*innen: Loredana Rehekampff, Andreas Schmied 

Drehzeit: 13. September – 20. Oktober 2022 in der Steiermark und in Wien 

PULLED PORK ist eine Produktion von Samsara Film hergestellt mit Unterstützung des Österreichischen Filminstituts (ÖFI), dem ORF Film-/Fernsehabkommen, des Filmstandorts Austria (FISA), dem Filmfonds Wien, der Cinestyria und Cine Art. 

Constantin Film Österreich wird PULLED PORK voraussichtlich 2023 in die österreichischen Kinos bringen.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Agentur Dohr

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.