SPÖ-Holzleitner zu Abtreibung: Recht auf Selbstbestimmung gesetzlich sichern | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

SPÖ-Holzleitner zu Abtreibung: Recht auf Selbstbestimmung gesetzlich sichern

0 109

„Schwangerschaftsabbrüche sollen sicher, legal und kostenfrei sein", fordert SPÖ-Frauenvorsitzende Eva-Maria Holzleitner anlässlich des morgigen Safe-Abortion-Day am 28. September 2022. "Weltweit werden Frauenrechte mit Füßen getreten. Das lassen wir nicht zu!“, so Holzleitner, die an diesem Tag um 19.00 Uhr an einer Online-Diskussion zum Thema „Die Wiederherstellung der natürlichen Ordnung – Agenda Europas reaktionärer Traum“ teilnimmt, zu der der Verein der Feministischen Alleinerzieherinnen eingeladen hat. ****

Die SPÖ-Frauen treten für eine Herausnahme des Schwangerschaftsabbruches aus dem Strafgesetzbuch ein. In jedem öffentlichen Krankenhaus soll es die Möglichkeit einer Abtreibung geben.

In den USA hat der Supreme Court im Juni das Recht auf Abtreibung gekippt. In Europa gibt es dramatische Entwicklungen wie in Polen und Ungarn. In Liechtenstein und Malta gibt es noch immer restriktive Abtreibungsgesetze. In Italien sind Frauenrechte in Gefahr. Georgia Meloni, Vorsitzende der rechtsextremen Partei Fratelli d'Italia, ist eine radikale Abtreibungsgegnerin und stellt die Fristenregelung in Frage.

"Es ist höchste Zeit, dass wir das Recht auf einen Schwangerschaftsabbruch gesetzlich sichern", so Holzleitner.

SERVICE: Hier geht’s zur Online-Diskussion des Vereins der Verein der Feministischen Alleinerzieherinnen: https://tinyurl.com/3avh767p

(Schluss) bj 

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. SPÖ Pressedienst

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.