Die Formel 1 bei ServusTV: 1,2 Millionen Zuseher waren beim Spektakel in Monaco dabei | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Die Formel 1 bei ServusTV: 1,2 Millionen Zuseher waren beim Spektakel in Monaco dabei

0 147

Salzburg/Wals (OTS) – Ein Jahr lang musste der legendäre Formel-1-Klassiker Corona bedingt pausieren, am vergangenen Donnerstag war es dann wieder so weit: Die Motoren der Formel-1-Boliden dröhnten durch Monte Carlo.

Gewaltig war daher auch das Interesse der Zuseher hierzulande: Über das gesamte Rennwochenende verfolgten 1,2 Millionen TV-Zuschauer die Königsklasse. Das Formel-1-Qualifying am Samstag und das Rennen am Sonntag erzielten Monaco-Rekordreichweiten von 246.000 bzw. 673.000 Zusehern (Durchschnittsreichweite Gruppe 12+). Die Marktanteile lagen bei 22,5% bzw 40,6 %.

„Mit diesen Topquoten haben wir einmal mehr bewiesen, wieviel Potenzial in unserem Sender steckt. Umso größer ist die Vorfreude auf die zwei aufeinanderfolgenden Heimrennen am Red Bull Ring, die wir beide live übertragen“, sagt ServusTV-Intendant Ferdinand Wegscheider.

Auf der Sportplattform servustv.com/sport zeigte ServusTV nicht nur alle Sessions der Formel 1, sondern darüber hinaus auch noch die Formel 2 sowie den Porsche Supercup, die World Rally Championship und die Superbike WM inklusive aller Sessions aller Klassen – am Samstag und Sonntag insgesamt 18 Events, gut 35 Stunden live – und erzielte damit mehr als 1 Million Video Views.

Den nächsten Live-Sport gibt es bei ServusTV bereits am kommenden Wochenende mit der Königsklasse auf zwei Rädern, der MotoGP in Mugello, und der World Superbike in Estoril – live im TV und auf der Online-Sportplattform servustv.com/sport.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. ServusTV

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.