Erfolgreich am internationalen Parkett | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Erfolgreich am internationalen Parkett

0 67

Wien (OTS) – Die Österreichische Staatsdruckerei Holding AG (OeSD) kann aktuell auch außerhalb des österreichischen Heimatmarktes volle Auftragsbücher vorweisen. Als international agierendes Hochsicherheits- und Technologieunternehmen wurden erfolgreich mehrere Großaufträge im Ausland akquiriert. Das Resultat dieser gezielten Internationalisierungsstrategie ist erfreulich: Mit dem im März zu Ende gehenden Geschäftsjahr 2019/20 kann mit rund EUR 20 Mio. der höchste Auslandsumsatz in der Unternehmensgeschichte vermeldet werden.

Österreich starker Stamm für internationales Wachstum

„Als heimisches Unternehmen mit jahrhundertelanger Geschichte ist Österreich unser starker Stamm, von dem aus wir erfolgreich grenzüberschreitend wachsen. Hier und heute dürfen wir uns über die ersten Früchte unseres internationalen Engagements freuen“ zeigt sich Vorstandsvorsitzender Robert Schächter erfreut. Basierend auf einer vorläufigen Einschätzung der vorliegenden Unternehmenszahlen ist Ende März mit einem Konzernumsatz zwischen EUR 62 und 65 Mio. zu rechnen.

Erfolge bei physischer und digitaler Identität

Ausschlaggebend für die positiven Zahlen am internationalen Markt ist nicht zuletzt die erfolgreiche Verbindung von analogem und digitalem Geschäft in Afrika und Europa. Bei physischen Ausweisdokumenten tragen vor allem Großaufträge aus dem afrikanischen Raum bei. Wie für die Branche der Hochsicherheitsunternehmen üblich, wurde bei den genauen Auftragsdetails Diskretion vereinbart. Im Bereich der digitalen Lösungen bringt das Unternehmen demnächst in Liechtenstein eine eID-App an den Start. Entwickelt wurde diese digitale eID-App vollständig durch die unternehmenseigene Softwareschmiede youniqx Identity AG. „Wir liefern erfolgreich Antworten auf die Fragen von nationalen und internationalen Kunden zu analoger und digitaler Identität. Unsere Exportquote von rund 30% unterstreicht das“, so Schächter weiter.

Mitarbeiter am Unternehmenserfolg beteiligt

Seit der Gründung der Mitarbeiterstiftung 2012 sind die OeSD-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ebenfalls direkt am Erfolg der OeSD-Gruppe beteiligt. „Das ist uns ein besonderes Anliegen und eine zusätzliche Anerkennung der tollen Leistungen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ohne die diese Erfolge nicht möglich wären“, erklärt der Vorstandsvorsitzende.

Über die OeSD und youniqx Identity AG

Die Oesterreichische Staatsdruckerei OeSD ist ein österreichisches Hochsicherheitsunternehmen mit Schwerpunkt auf sichere Identitäten. Als Komplettanbieter für ID-Services sorgt sie für die Entwicklung, Implementierung und Bereitstellung von Personalisierungslösungen für Identitätsdokumente, wie beispielsweise den österreichischen Reisepass. 2017 wurde das Portfolio mit dem innovativen Tochterunternehmen youniqx Identity AG um Lösungen für sichere digitale Identitäten erweitert. Das Unternehmen ist mit MICK (My Identity Check), MIA (My Identity App), dem weltweit ersten System für integriertes Identitätsmanagement, und chainlock, der hochsicheren Private-Key-Lösung für Blockchain-Anwendungen, bestens für die digitale Zukunft gerüstet. [www.staatsdruckerei.at] (http://www.staatsdruckerei.at/) / [www.youniqx.com] (http://www.youniqx.com)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Österreichische Staatsdruckerei

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.