ZackZack: CASAG droht ZackZack | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

ZackZack: CASAG droht ZackZack

0 59

Wien (OTS) – In einer Presseaussendung der Casinos Austria AG vom Mittwoch unterstellt die CASAG ZackZack, „falsche, verdrehte und irreführende Behauptungen“ veröffentlicht zu haben. Bezeichnenderweise kann die CASAG nicht sagen, welche das sein sollen. Unser Artikel stellt alle veröffentlichten Tatsachen korrekt dar – uns liegt eine entsprechende schriftliche Bestätigung der CASAG vor, die wir im Rahmen der journalistischen Sorgfaltspflicht eingeholt haben.

Die CASAG weigerte sich bisher, Dokumente zu veröffentlichen, die ihre Angaben bestätigen. ZackZack fragt deshalb nach:

  • Warum wurde bei der Erstellung des Vertrags von Bettina Glatz-Kremsner die Deckelung – wie die CASAG sagt – "vergessen"?
  • Warum erhält im Vorstand nur die ÖVP-Politikerin
    Glatz-Kremsner, nicht aber Martin Skopek oder Peter Sidlo eine großzügige Pensionsregelung?
  • Wurde zur nachträglichen Deckelung von Glatz-Kremsners Pension
    ein Beschluss gefasst? Warum wird er geheim gehalten?
  • Wann wurde der Beschluss gefasst?
  • Zur Abfertigung von Glatz-Kremsner: Ist es in der CASAG üblich, dass bei Beförderungen von Mitarbeitern Abfertigungen ausbezahlt werden, oder ist das eine Sonderregelung für Frau Glatz-Kremsner?

Von den Klagsdrohungen der CASAG lassen wir uns nicht einschüchtern. ZackZack wird weiter faktengetreu berichten.

Heute veröffentlichen wir den zweiten Teil unserer Recherche zum Privilegienparadies CASAG. Im Fokus: Die Gehaltsverhandlungen zwischen Bettina Glatz-Kremsner und dem CASINOS-Aufsichtsrat.

In untenstehender URL finden Sie den zweiten Teil:

https://zackzack.at/2020/01/22/4-van-der-bellen-fuer-bettina-millione
n-fuer-kurz-vize/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Bildungsverein - Offene Gesellschaft

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.