Makeblock startet Markteinführung von 3D-Drucker mCreate auf Maker Faire 2019 in Rom | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Makeblock startet Markteinführung von 3D-Drucker mCreate auf Maker Faire 2019 in Rom

1 294

Rom (ots/PRNewswire) – Heute begann der führende Anbieter der Lernlösungen STEAM Makeblock die offizielle Markteinführung seines 3D-Druckers mCreate auf der Maker Faire 2019 in Rom (Stand: 5.A08). Er erweitert damit erneut die Produktfamilie von Makeblock und unterstützt noch mehr Möglichkeiten in Lern- und Anwendungsszenarien.

Auf der Veranstaltung präsentierte Makeblock eine Vielzahl von Produkten, darunter mBot, mBuild, mTiny, Laserbox und selbstverständlich den neu eingeführten 3D-Drucker mCreate. Es handelt sich dabei um einen vielseitigen Desktop-3D-Drucker, der mit der innovativen intelligenten Leveling-Technologie Genius für präzises Drucken ausgestattet ist und der zur in 3D-Designkursen, der Fertigung und der höheren Berufsausbildung eingesetzt wird.

Dank der patentierten intelligenten Düse, der flexiblen magnetischen Bauplatte und der Möglichkeit, auch nach einem Netzausfall weiterzuarbeiten, liefert mCreate eine bemerkenswerte Druckleistung und Qualität. Das Gerät kann schnell auf den Lasergravur-Modus umgeschaltet werden und deckt damit ein breiteres Anwendungsspektrum beim STEAM-Lernen oder anderen kreativen Projekten ab. mCreate wurde entwickelt, um Kreativität zu fördern und Ideen greifbar zu machen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer offiziellen Website
https://www.makeblock.com/?utm_source=news&utm_medium=media&utm_campa
ign=makeblock

Der Gründer und CEO von Makeblock Jasen Wang nahm an der offenen Konferenz der Maker Faire teil und sprach über die Idee hinter Makeblock. „Als ich aufwuchs, hatte ich kaum Möglichkeiten, Technologie zu entdecken, und wir hoffen, dass die Kinder von heute Technologie im Unterricht nähergebracht bekommen. Wir wollen jetzt deshalb den Einstieg in die Welt der Technik erleichtern und es jedem Einzelnen ermöglichen, seine kreativen Ideen mühelos in die Tat umzusetzen. Wir sind davon überzeugt, dass die Technologie für alle da ist“, so Jasen Wang.

Makeblock ist bereits seit vielen Jahren auf dem europäischen Markt tätig und hat sich vor Ort einen hohen Bekanntheitsgrad erworben. Das Unternehmen plant, sich auch künftig an mehr Familien und Schulen zu wenden, um die Möglichkeiten der im Bildungsbereich integrierten Technologien zu erkunden.

Informationen zu Makeblock

Makeblock Co., Ltd, gegründet 2013, ist ein führender Anbieter von STEAM-Lernlösungen. Makeblock ist auf die STEAM-Lern- und Unterhaltungsmärkte für Schulen, Bildungseinrichtungen und Familien ausgerichtet und bietet nicht nur die umfassendsten Hardware-, Software- und Inhaltslösungen, sondern auch erstklassige Robotik-Wettbewerbe mit dem Ziel, eine tiefgreifende Integration von Technologie und Bildung zu erreichen. Um mehr darüber zu erfahren, folgen Sie uns unter @Makeblock auf Facebook oder auf Twitter oder besuchen Sie www.makeblock.com.

Foto:
https://mma.prnewswire.com/media/1013725/Makeblock_mCreate_3D_printer
.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Makeblock Co., Ltd.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.