Europawahl 2019: Vorläufiges Endergebnis ohne Briefwahl | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Europawahl 2019: Vorläufiges Endergebnis ohne Briefwahl

0 171

Wien (OTS) – Insgesamt waren in Österreich am 26. Mai 2019 6.416.169 Personen wahlberechtigt. Abgegebene Stimmen: 3.247.559; gültige Stimmen: 3.197.676; ungültige Stimmen: 49.883. Die Wahlbeteiligung betrug ohne Briefwahlstimmen 50,6 %.

Auf die einzelnen Parteien entfielen (Kurzbezeichnungen in eckiger Klammer):

  • Österreichische Volkspartei [ÖVP]: 1.130.527 Stimmen (35,4 %)
  • Sozialdemokratische Partei Österreichs [SPÖ]: 754.347 Stimmen (23,6 %)
  • Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ) – Die Freiheitlichen [FPÖ]:
    578.454 Stimmen (18,1 %)
  • Die Grünen – Grüne Alternative [GRÜNE]: 417.226 Stimmen (13,0 %)
  • NEOS – Das Neue Europa [NEOS]: 260.547 Stimmen (8,1 %)
  • KPÖ Plus – European Left, offene Liste [KPÖ]: 24.444 Stimmen (0,8 %)
  • EUROPA Jetzt – Initiative Johannes Voggenhuber [EUROPA]: 32.131 Stimmen (1,0 %)

Aus diesem Ergebnis ergibt sich vorläufig folgende Mandatsverteilung:

ÖVP 7 Mandate, SPÖ 5 Mandate, FPÖ 3 Mandate, GRÜNE 2 Mandate, NEOS 1 Mandat.

Die Wahlkarten, die zur Stimmabgabe mittels Briefwahl verwendet worden sind und rechtzeitig bei den Bezirkswahlbehörden eingelangt sind, werden von diesen Behörden am Montag, 27. Mai 2019, ab 9 Uhr, ausgewertet.

Das endgültige Ergebnis der Europawahl 2019 in Österreich wird die Bundeswahlbehörde am 12. Juni 2019 feststellen und auf der Amtstafel des Bundesministeriums für Inneres sowie im Internet verlautbaren. Mit einem vorläufigen Vorzugsstimmen-Ergebnis ist am kommenden Mittwoch, 29. Mai 2019, zu rechnen.

Informationen zur Europawahl 2019: http://www.europa-wahl.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Bundesministerium für Inneres

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.