BSA: Statistik Austria muss unabhängig bleiben! | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

BSA: Statistik Austria muss unabhängig bleiben!

0 54

Wien (OTS) – Der BSA unterstützt die Forderungen von Generaldirektor Konrad Pesendorfer, die Statistik Austria künftig dem Nationalrat zu unterstellen und so die Unabhängigkeit der Institution zu gewähren.

„Es ist von zentraler Bedeutung, dass die Erhebung und Verbreitung statistischer Daten, die die wesentlichen Bereiche unseres Zusammenlebens betreffen, unabhängig passieren muss.“ so BSA Präsident Andreas Mailath-Pokorny.

Für Mailath-Pokorny stellen die kolportieren Pläne eines Umbaus der Statistik Austria und eine Koppelung der Behörde an das Bundeskanzleramt einen weiteren Schritt in Richtung politischer Kontrolle dar. „Mit der Ausgliederung der Statistik Austria vor fast 20 Jahren wurde eine unabhängige Erhebung, Auswertung und Veröffentlichung von Statistiken sichergestellt. Diese Unabhängigkeit darf nicht zugunsten politischer Machtspiele gefährdet werden.“

Auch dass Pesendorfer als amtierender Generaldirektor nicht in die Arbeit der Reformgruppe eingebunden wird, und seine Vorschläge zum Umbau der Statistik Austria in der Bundesregierung auf taube Ohren stoßen, ist für Mailath-Pokorny nicht nachvollziehbar.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Bund sozialdemokratischer Akademiker/innen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.