Cision Germany bezieht neues Headquarter in Frankfurt | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Cision Germany bezieht neues Headquarter in Frankfurt

0 288

Frankfurt, Germany (ots/PRNewswire) – Deutsche Cision-Zentrale bezieht zum 1. April 2022 die neuen Büroflächen Gateway Gardens am Frankfurter Flughafen; Grund für den Umzug sind ein kontinuierliches Wachstum im deutsch-sprachigen Raum;

Cision Germany GmbH/ Die Cision Germany GmbH, die für das Geschäft des global führenden Media Intelligence Unternehmens Cision im deutsch-sprachigen Raum verantwortlich zeichnet, wird zum 1. April 2022 die neuen Räumlichkeiten des deutschen Headquarters im Stadtbezirk Gateway Gardens, in Nähe zum Frankfurter Flughafen, beziehen.

Bisher war die deutsche Zentrale von Cision im Westhafen Tower, im Westhafen Quartier in Frankfurt am Main ansässig. Auf Grund des erfolgreichen Umsatzwachstums im zweistelligen Prozent-Bereich sowie der Integration und des Ausbaus neuer geschäftlicher Felder, u.a. durch die Übernahme von Unternehmen wie Falcon.io, Brandwatch oder Prime Research, wurde der Umzug des deutschen Headquarters von Cision in größere Räumlichkeiten notwendig. Damit werden zukünftig von Gateway Gardens aus rund 300 Mitarbeiter*Innen aus den Bereichen Vertrieb, Kundenservice und -Support, Analyse, Entwicklung, Briefing, Human Resources und Marketing, die mehr als 600 Kunden von Cision Germany mit Produkten und Dienstleistungen bedienen.

„Die Ansiedlung in Gateway Gardens und damit in Nähe zu dort bereits ansässigen internationalen Konzernen und innovativen High Tech-Unternehmen passt perfekt zu einem Unternehmen wie Cision“, so Thomas Leitner, Geschäftsführer von Cision Germany. „Mit den neuen Räumlichkeiten bieten wir unseren Mitarbeiter*Innen ein völlig neues Arbeitskonzept. Es beinhaltet offene Bereiche, in denen wir interdisziplinären Projektgruppen ermöglichen, innovative Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Wir bieten aber auch Bereiche, wo Teams mit speziellen Anforderungen, wie z.B. unsere Entwickler oder Analysten, konzentriert an ihren Aufgaben arbeiten können“, so Leitner weiter.

Bereits seit längerem bietet Cision als Reaktion auf die Pandemie und damit einhergehenden Entwicklungen in der Arbeitswelt, die sogenannte „CisionFlex“-Policy an, die das Arbeiten von zu Hause und hybrides Arbeiten ermöglicht. Dadurch soll in Pandemie-Zeiten nicht nur die individuelle gesundheitliche Sicherheit jedes einzelnen gewährleistet werden, sondern auch eine verbesserte Work-Life-Balance. „Wir beobachten die Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt sehr genau, um die Arbeitssituation für unsere Mitarbeiter*Innen ständig zu verbessern und auch potenziellen Bewerber*Innen ein optimales Arbeitsumfeld bieten zu können“, so Julia Krämer, Personalchefin bei Cision Germany.

Marketing.de@cision.com

www.cision.de

Abbinder:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Cision Germany

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.