Bundesheer liefert FFP-2 Masken an soziale Einrichtungen | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Bundesheer liefert FFP-2 Masken an soziale Einrichtungen

0 92

Wien (OTS) – Heute um 07:00 Uhr, hat das Bundesheer mit der logistischen Abwicklung der Auslieferung von über 51.684 FFP-2 Masken an 243 soziale Einrichtungen in ganz Österreich begonnen. Zur Durchführung sind bis zu 70 Soldatinnen, Soldaten und Zivilbedienstete des Bundesheeres mit 30 Fahrzeugen eingesetzt. Die Masken wurden von einem Großlager in Wien zu den sechs Heereslogistikzentren in Wien, Wels, Salzburg, St. Johann/Tirol, Graz und Klagenfurt gebracht. Von dort werden sie in den kommenden Stunden im „Schneeballprinzip“ an alle vorgegebenen sozialen Einrichtungen in ganz Österreich zugestellt.

„Gestern am Abend wurde das Bundesheer zur Assistenzleistung zur Unterstützung der Gesundheitsbehörden angefordert. Heute um 07:00 Uhr haben wir mit der Abholung und Verteilung der FFP-2 Masken begonnen und werden voraussichtlich bis morgen diese abgeschlossen haben. Ich habe mir selbst den logistischen Ablauf bis hin zur Endübergabe angesehen. Ich bin beeindruckt von der professionellen Abwicklung und zügigen Zustellung. Die Soldatinnen, Soldaten und Zivilbediensteten des Bundesheeres stehen mit ihrer Expertise, in welchen Bereichen auch immer, zur Unterstützung und zum Schutz der Bevölkerung immer bereit“, so Verteidigungsministein Tanner.

Der Assistenzeinsatz zur Unterstützung der Gesundheitsbehörden wurde notwendig, damit die FFP-2 Masken zeitgerecht vor Inkrafttreten der Notmaßnahmenverordnung und der Verpflichtung zum Tragen zum Eigen- und Fremdschutz in ausreichender Zahl bei den sozialen Bedarfsträgern sind.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Bundesministerium für Landesverteidigung

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.