Deutsch zu Schnedlitz: Sieht so die Distanzierung der FPÖ von den Identitären aus? | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Deutsch zu Schnedlitz: Sieht so die Distanzierung der FPÖ von den Identitären aus?

0 63

Wien (OTS/SK) – Zum Interview mit FPÖ-General Schnedlitz in der Tageszeitung „Die Presse“ vom 4.2. sagt SPÖ-Bundesgeschäftsführer Christian Deutsch: „FPÖ-General Schnedlitz distanziert sich nicht nur nicht von den Identitären, sondern steht nach eigenen Angaben sogar dazu, sie in Wiener Neustadt willkommen geheißen zu haben. Statt der vielbeschworenen Distanzierung kommt nur eine weitere Verteidigung dieser rechtsextremen Gruppierung. FPÖ-Chef Hofer, der nicht müde wird zu betonen, sich um eine Distanzierung der FPÖ vom rechten Rand und den Identitären zu bemühen, muss hier von seinem Durchgriffsrecht Gebrauch machen statt zu zögern und zu zaudern“, so Deutsch am Dienstag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. „Anfangen müsste der FPÖ-Chef freilich bei seiner Person, wenn man an die Selfies mit einem Mitglied der Identitären beim heurigen Akademikerball denkt. Und schließlich hat Hofer mit Schnedlitz selbst jemanden als Generalsekretär bestellt, der sein Naheverhältnis zu den Identitären nicht ablegen möchte“, so Deutsch. Klar sei: „Von einer Abgrenzung von den Identitären ist weit und breit nichts zu sehen.“ Auch dass Schnedlitz schlicht nicht wissen will, ob FPÖ-Mitglieder den Identitären angehören, spreche eine deutliche Sprache. ****

Noch vor kurzem meinte Hofer, dass Schnedlitz kein Angebot an die Identitären sei, das höre sich heute allerdings ganz anders an. „Es stellt sich nicht nur die Frage, wessen Wort in der FPÖ eigentlich gilt, sondern auch, welches Wort überhaupt noch geglaubt werden kann“, so der SPÖ-Bundesgeschäftsführer. Deutsch erinnert zudem an den gestern von WissenschafterInnen zerpflückten FPÖ-Historikerbericht, in dem die engen Verbindungen der FPÖ zu den Identitären schlichtweg ausgelassen wurden. (Schluss) bj/mb

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. SPÖ Pressedienst

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.