LUKOIL Steuerkonferenz erneut in Wien | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

LUKOIL Steuerkonferenz erneut in Wien

1 403

Wien (OTS) – Rund 150 LUKOIL und KPMG Steuerexperten aus rund 30 Ländern diskutierten bereits zum vierten Mal im Wiener Grand Hotel zwei Tage lang über Herausforderungen und Themen des internationalen Steuerrechts. Ein Highlight: die Keynote von LUKOIL CEO Vagit Alekperov. Am Ende des ersten Seminartages folgte auch ein gemeinsames Abendessen im stimmungsvollen Ambiente des Weinguts am Reisenberg.

Alexander Matytsyn, CEO der LUKOIL INTERNATIONAL GmbH in Österreich, betont die Bedeutung Wiens als internationaler Dreh- und Angelpunkt: „Der Standort Wien steht seit einigen Jahren verstärkt im Fokus – auch in puncto Investitionen. Durch die geografisch perfekte Lage in Europa ist die Stadt auch ein wichtiger Ausgangspunkt für internationale Konferenzen. Wir haben von der ersten Steuerkonferenz an ein überwältigend positives Feedback seitens der internationalen Kollegen – und sie ist mittlerweile zu einem wichtigen Fixpunkt geworden.“

Unter den Teilnehmern der zweitägigen Konferenz fanden sich wieder zahlreiche Vertreter des Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmens KPMG. Ferdinand Kleemann, Partner bei KPMG in Österreich, unterstreicht die erfolgreiche Zusammenarbeit und die inhaltliche Ausrichtung der Steuerkonferenz: „LUKOIL und KPMG können auf eine sehr lange und sehr erfolgreiche Partnerschaft zurückblicken – sowohl in Russland als auch in Österreich. Beide Unternehmen verfügen zusätzlich über eine umfangreiche internationale Expertise, von der beide Seiten nachhaltig profitieren können.“

Über LUKOIL

LUKOIL ist eines der weltweit größten privaten Unternehmen zur Förderung von Erdöl und Gas und deren Verfeinerung in Erdöl- und petrochemische Produkte. Das Unternehmen ist in Russland sowie weltweit in 40 Ländern vertreten. LUKOIL wurde 1991 von einer Gruppe von Mineralölunternehmen aus den westsibirischen Städten Langepas, Urai und Kogalym (LUK) gegründet. In Österreich ist die LUKOIL-Gruppe seit 1995 mit sechs Gesellschaften vertreten: LUKOIL INTERNATIONAL GmbH, LUKOIL Holding GmbH, LUKOIL Lubricants Austria GmbH, LUKOIL Lubricants International Holding GmbH, LUKOIL Technology Services GmbH sowie LICARD Euro Services GmbH und beschäftigt derzeit rund 130 Mitarbeiter Österreich.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. LUKOIL INTERNATIONAL GmbH

1 Kommentar
  1. Hans Peter sagt

    dass ist eine nachrichte

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.