„Trio Versatile“ musiziert am 14.4. im Bezirksmuseum 19

Erlesene Kompositionen von Johann Sebastian Bach, Clara Schumann und Tomas Breton spielt das Kammermusik-Ensemble „Trio Versatile“ am Sonntag, 14. April, im Bezirksmuseum Döbling (19., Döblinger Hauptstraße 96, Villa Wertheimstein). Um 11.30 Uhr geht die festliche Musik-Matinee los. Kartenpreis: 15 Euro. Für Kinder und Jugendliche ist der Eintritt frei. Die Kasse wird um 11.00 Uhr geöffnet. Der Gruppe gehören die famosen Instrumentalist*innen Julia Schneckenleitner (Saxophon), Alexandra Pichler (Saxophon) und Hibiki Kojima (Klavier) an. Veranstalter des Konzerts ist der Kultur-Verein „K.U.N.“ („Klassisches und Neues“). Kontakt per E-Mail: kv-klassischesundneues@gmx.at

Auskünfte über das Bezirksmuseum Döbling (Öffnungszeiten, fixe Bezirksgeschichte-Schau, befristete Dokumentationen, Kunst-Ausstellungen, etc.) holen Interessierte bei der freiwillig tätigen Direktorin, Brigitte Kolin, via E-Mail ein: bm1190@bezirksmuseum.at

Allgemeine Informationen: 

(Schluss) red

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Stadt Wien - Kommunikation und Medien (KOM)

KommunalesKonzertMusikVeranstaltungWien
Comments (0)
Add Comment