Schmid (SPÖ): Wiener Wissenschaft verliert eine Ikone: Dr. Christian Ehalt

Als Kultursprecher der Wiener SPÖ und Vorsitzender des Kulturausschusses spricht Kultursprecher und Vorsitzender des Kulturausschusses im Wiener Gemeinderat Gerhard Schmid seine tiefe Betroffenheit über den Verlust von Dr. Christian Ehalt aus. „Dr. Christian Ehalt war eine Säule der Wiener Wissenschaft und ein visionärer Geist, der unvorstellbare Beiträge zum Wissenschaftsstandort Wien und zur Förderung einer weltoffenen Kultur geleistet hat“, zeigt sich Schmid überzeugt. 

„Dr. Ehalt war ein Pionier in der Kulturanalyse und -gestaltung. Er hat maßgeblich dazu beigetragen, die akademische Arbeit mit dem öffentlichen Sektor zu verbinden, wodurch die Stadt Wien in ihrer kulturellen Entwicklung wesentlich bereichert wurde. Sein herausragendes Engagement als Gründer der Wiener Vorlesungen und seine Leidenschaft für die Förderung junger Wissenschaftler*innen haben ihn zu einem Anker für viele junge Wiener Wissenschaftler*innen gemacht. Als großer Humanist und Architekt des Wiener Klimas der Weltoffenheit und des Miteinanders wird er unvergessen bleiben.“, so Schmid abschließend. (Schluss) sh

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. SPÖ Wien Rathausklub

KlubKulturSPÖWienWissenschaft
Comments (0)
Add Comment