Einreichung für den Ottakringer Kunstpreis 2024 gestartet

Der Ottakringer Kunstpreis geht 2024 in die zweite Runde. Bewerben können sich alle Künstler*innen, die im 16. Bezirk leben oder arbeiten. Das Thema lautet „Lasst Zwischenräume in eurem Zusammensein“. Hintergrund ist die Zwischennutzung von Leerständen, also „Zwischenräumen“ im verbauten Stadtgebiet. Die zugelassenen Kunstsparten umfassen Malerei/Zeichnung/Grafik, Bildhauerei/Skulptur, Installation, Fotografie, Film/Video und Performance. Interessierte können ihre Werke bis spätestens 31. Jänner 2024 per Mail einreichen. Eine Fachjury aus Vertreter*innen der Ottakringer Kunst- und Kulturszene wählt dann Gewinner*innen aus, die sich über ein Preisgeld von insgesamt € 10.000,- freuen dürfen. Unterlagen (inkl. einem kurzen Lebenslauf der Künstler*innen) bitte per E-Mail an post@bv16.wien.gv.at

Weitere Infos sowie die Einreichmodalitäten finden Sie hier.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. PID Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien

KommunalesKunstpreisOttakringWien
Comments (0)
Add Comment