Fieldfisher eröffnet Anwaltskanzlei in Wien

Die europäische Wirtschaftskanzlei Fieldfisher baut ihre Präsenz aus und eröffnet am 1. Juni 2023 ein neues Büro in der österreichischen Hauptstadt Wien. Es ist das 26. weltweit.

Der Schritt ist Teil einer Wachstumsstrategie, die darauf abzielt, in Europa mehr Kapazitäten in verschiedenen Rechtsgebieten zu schaffen. Das Wiener Büro wird zunächst aus vier Partnern, einem Direktor sowie vier Juristen bestehen und insgesamt 17 Mitarbeiter beschäftigen. Es wird im Herzen der Innenstadt, gegenüber dem berühmten Stephansdom, angesiedelt sein.

Geleitet wird das Büro von Dr. Thomas Ruhm LL.M, zuvor Partner bei SCWP Schindhelm, einer führenden Wirtschaftskanzlei in Österreich und der Region Zentral- und Osteuropa (CEE). Als weitere internationale Partner kommen hinzu Dr. Alice Meissner, die ihre Boutique-Kanzlei Meissner & Passin in das Fieldfisher-Büro integriert, Mag. Philipp Reinisch LL.M, ein weiterer ehemaliger SCWP Partner, und Hon. Prof. Dr. Leonhard Reis.

Der Schritt nach Österreich ist die Fortsetzung des rasanten Wachstums von Fieldfisher in Europa. Er folgt auf die kürzliche Eröffnung des Berliner Büros durch die Gründung der Geschäftseinheit für Massenprozesse, Fieldfisher X, im Jahr 2022 und die Eröffnung des Büros in Dublin durch die Fusion mit der lokalen Kanzlei McDowell Purcell im Jahr 2019. Mit dem Wiener Büro in der Rotenturmstraße 5-9 wird das internationale Netzwerk der Kanzlei auf 26 Büros in 12 Ländern anwachsen.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Greenberg Advisory

BankenBauDienstleistungenHuman InterestInnovationenITJustizKarriereKonjunkturLifestyleRechtTourismuswirtschaftVeranstaltungWienWirtschaft und Finanzen
Comments (0)
Add Comment