RE-VANA THERAPEUTICS HAT 11,9 MILLIONEN DOLLAR IN EINER SERIE-A-FINANZIERUNGSRUNDE EINGEWORBEN

Visionary Ventures steht an der Spitze der Finanzierungsrunde zur Unterstützung der Entwicklung von ophthalmologischen Therapeutika mit verzögerter Freisetzung

Re-Van a Therapeutics Ltd, ein in Privatbesitz befindliches Unternehmen für die Verabreichung von Spezialarzneimitteln, das Therapeutika mit verzögerter Freisetzung zur Behandlung von Augenkrankheiten entwickelt, gab heute den Abschluss seiner Serie-A-Finanzierungsrunde mit 11,9 Millionen US-Dollar bekannt, was einer Überzeichnung von 4 Millionen US-Dollar entspricht. Die Finanzierungsrunde wurde von Visionary Ventures angeführt. Zu den weiteren Investoren zählen ExSight Ventures, InFocus Capital Partners und bestehende britische Investoren, Qubis Ltd, Co-Fund NI und Tech Start Ventures.

Die Finanzmittel werden die Entwicklung von Re-Vanas neuartigen und geschützten photovernetzten EyeLief®, EyeLief-SD™ und OcuLief® Technologien zur biologisch abbaubaren Arzneimittelverabreichung vorantreiben und den Ausbau der Betriebs- und Entwicklungsteams des Unternehmens ermöglichen. Mit dem erfolgreichen Abschluss wichtiger nichtklinischer Studien zur Sicherheit, Verträglichkeit und Wirksamkeit am Auge hat Re-Vana gezeigt, dass seine bahnbrechende Plattform eine nachhaltige Verabreichung eines Anti-VEGF-Biologikums über sechs Monate oder länger in therapeutisch relevanten Konzentrationen mit hoher Wirkstoffbeladung, kontrollierter rapider Freisetzung und einem günstigen Abbauprofil erreichen kann. Die Plattform von Re-Vana hat daher das Potenzial, eine nachhaltige Verabreichung von Medikamenten in Form von nicht-chirurgischer Verabreichung in Praxisumgebungen zur Behandlung von Augenkrankheiten zu ermöglichen und damit mehrere seit langem bestehende Einschränkungen und Herausforderungen auf diesem Gebiet zu überwinden.

In Verbindung mit dieser Finanzierung wurde der Vorstand von Re-Vana weiter gestärkt, und zwar durch die Ernennung von Dr. Robert Avery von Visionary Ventures und InFocus Capital Partners zum Vorstandsmitglied und von Michael O'Rourke, Präsident und CEO von Re-Vana Therapeutics, zum Vorstandsvorsitzenden.

„In dieser schwierigen Zeit eine Finanzierung durch neue und bestehende Investoren zu erhalten ist ein Beweis für das Potenzial der Technologien von Re-Vana zur nachhaltigen Verabreichung von biologischen Therapeutika", so Herr O'Rourke. „Wir sind besonders glücklich darüber, dass wir eine Anschlussfinanzierung von mehreren hoch angesehenen, auf die Augenheilkunde fokussierten Risikokapitalgesellschaften in den USA und von britischen Investoren erhalten haben. Ihr bewährtes Wissen und ihre Erfahrung in der Augenheilkunde sind eine Bereicherung von unschätzbarem Wert für Re-Vana, weil wir gerade die Entwicklung unserer Pipeline beschleunigen und unsere strategischen Partnerschaften ausbauen."

„Die firmeneigenen Technologieplattformen von Re-Vana bieten ein erhebliches Potenzial für die Verabreichung neuer und zugelassener Biologika über einen Zeitaum von mindestens sechs Monaten in der Klinik, wodurch die Notwendigkeit häufiger intravitrealer Injektionen verringert und die therapeutische Wirksamkeit bei der Behandlung schwerer Augenkrankheiten verlängert wird", erklärte Dr. Avery.

Re-Vana ist ein Technologie-Spin-Out der Queen's University im nordirischen Belfast. Das Unternehmen entwickelt derzeit ophthalmologische Therapeutika mit verzögerter Wirkstofffreisetzung, die darauf abzielen, die Häufigkeit der intravitrealen Injektionen zu verringern, die zur Behandlung eines breiten Spektrums von Netzhauterkrankungen, einschließlich neovaskulärer altersbedingter Makuladegeneration (feuchte AMD), erforderlich sind. Darüber hinaus kann Re-Vanas patentrechtlich geschützte, photovernetzte Technologie zur verzögerten Freisetzung die Entwicklung einer breiten Palette neuartiger Produkte mit verzögerter Freisetzung ermöglichen, die in einer Vielzahl von Therapiebereichen eingesetzt werden können.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, können Sie Herrn O'Rourke auf dem XII. Innovationsgipfel der Ophthalmologie treffen, der vom 2. bis 3. Dezember 2022 in San Diego in Kalifornien stattfindet. Herr O'Rourke wird während des Retina Innovation Showcase sprechen, der am 3. Dezember von 11:40 Uhr bis 12:50 Uhr Ortszeit stattfindet.

Informationen zu Re-Vana Therapeutics

Re-Vana Therapeutics Ltd wurde 2016 als Spin-Out der Queen's University Belfast in Nordirland gegründet. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Belfast und einer US-Niederlassung, Re-Vana Therapeutics, Inc. in Tampa, Florida, ist auf Augentherapien und die Verabreichung von Medikamenten spezialisiert. Re-Vana legt den Fokus auf die Entwicklung seiner internen Pipeline sowie auf externe strategische Kooperationen, um seine neuartige Arzneimittelverabreichungsplattform voranzutreiben. Bisher hat Re-Vana mehr als 17,75 Millionen US-Dollar zur Unterstützung der Entwicklung von Biologika mit verzögerter Freisetzung eingeworben. Im Jahr 2022 wurde Re-Vana mit dem „Ophthalmic Innovation Summit Retina Award" im Bereich Medikamentenverabreichung und mit dem „The Belfast Nth Ireland Chamber 2022 Award for Business Innovation" ausgezeichnet.

Informationen zu Visionary Ventures

Visionary Ventures ist eine Risikokapitalgesellschaft, die auf eine einzigartige Strategie des Informationsvorsprungs setzt, den sie durch Partnerschaften mit mehr als 80 Fachleuten, Branchenexperten und strategischen Akquisiteuren erzielt. Die Gesellschaft tauscht Kapital und Erkenntnisse mit den vielversprechendsten Start-ups in den Bereichen Life Sciences und Augenheilkunde aus. Durch die Einbindung ihres Teams aus Experten, Fachleuten und Branchenführern in die vorderste Front des Prozesses kann Visionary fundierte Entscheidungen über ihre Risikokapitalinvestitionen treffen und bietet ihren Portfoliounternehmen wertvolle Anleitungen zur Maximierung ihres Potenzials. Weitere Informationen über das Personal, das Portfolio und die Perspektiven des Unternehmens finden Sie auf www.visionaryvc.com sowie im Unternehmensprofil aufLinkedIn.

EyeLief®, EyeLief™ und OcuLief sind Marken der Re-Vana Therapeutics Ltd.

michele@mgraycommunications.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Re-Vana Therapeutics

ÄrzteGesundheitKonjunkturPharmaWirtschaft und Finanzen
Comments (0)
Add Comment