Johanniter: Kurs für ehrenamtliche Sanitäter:innen startet

Wer gerne etwas Neues ausprobieren und anderen Menschen helfen möchte, findet bei den Johannitern vielfältige Einsatz- und Ausbildungsmöglichkeiten. Ehrenamtliche Helfer:innen im Krankentransport und Rettungsdienst sind eine starke Stütze im Rettungswesen. Freiwillige werden für das gewünschten Einsatz- und Fachgebiet qualifiziert. Der nächste Ausbildungsturnus für Rettungssanitäter:innen startet Mitte Jänner und kann berufsbegleitend absolviert werden. Er findet in Blockterminen abends und an Wochenenden statt und gliedert sich in 160 Stunden Theorie sowie 160 Stunden Praxis am Einsatzfahrzeug.

Weitere Informationen zu den Einsatzgebieten, Ausbildungsmöglichkeiten und der Finanzierung erhalten Interessierte beim Infoabend:

12. Dezember 2022, 18:00 Uhr
Johanniter Center Nord
Ignaz- Köck-Str. 22, Lehrsaal 2
1210 Wien

Um Anmeldung bis 9. Dezember 2022 unter ausbildung.wien@johanniter.at wird gebeten. 

Vielfältige Einsatzgebiete – vom Rettungsdienst bis zur Obdachlosenhilfe

Auch in anderen Aufgabenbereichen können sich Ehrenamtliche bei den Johannitern engagieren. Die Möglichkeiten sind vielfältig und reichen vom Rettungsdienst und Krankentransport, dem kurzfristigen Einsatz im Katastrophenfall bis zur Mitarbeit in der Wohnungslosenhilfe, der Rettungshundegruppe oder im Eventbereich.

Fotos für die Medienarbeit finden Sie unter: www.johanniter.at/fotodownload/ehrenamt

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Die Johanniter

dokFilmFernsehenFreizeitGesundheitGesundheitseinrichtungMedienORFPeter_HandkeSozialesTermin
Comments (0)
Add Comment