Wolfgang Pichler ist neuer ELTA Ambassador

Mit mehr als 400 Mitgliedern fördert ELTA – die European Legal Tech Association – den Dialog zwischen Legal Technology-Anwender:innen und -Entwickler:innen. Durch regelmäßige Präsenz- und Online-Veranstaltungen wird die Vernetzung auf europäischer Ebene zwischen all jenen angestrebt, die sich für Legal Technology interessieren und begeistern. ELTA veranstaltet im November 2022 seine erste internationale Veranstaltung (in Präsenz) nach Covid – Und zwar im sonnigen und innovativen Epizentrum der „Start-up-Nation“ in Tel Aviv.  

Die diesjährige Konferenz hat bereits ein beeindruckendes Interesse geweckt: Erwartet wird eine Beteiligung von Legal-Tech-Enthusiast:innen, darunter Leiter:innen der Rechtsabteilungen von sowohl lokalen als auch weltweit renommierten Unternehmen. MANZ freut sich bekanntzugeben, dass Wolfgang Pichler als Österreichs neuer ELTA Ambassador auf der internationalen Konferenz vertreten sein wird.   

Pichler, seines Zeichens schon seit Jahrzehnten bemüht, die technologischen Fortschritte für den juristischen Fachbereich auszuloten und zu unterstützen, blickt voller Freude auf die neue Herausforderung: „Ich freue mich auf den Austausch mit ELTA-Botschafter:innen aus Europa und darüber hinaus. Europa ist so vielfältig, das gilt auch für den Einsatz und die Akzeptanz von Technik. Die österreichische Erfahrung und Perspektive einzubringen, ist eine schöne Aufgabe und eine große Ehre.” 

Nähere Informationen zur ELTACON-Konferenz: www.eltacon22.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. MANZ'sche Verlags- und Universitätsbuchhandlung GmbH

ELTAEnergiequellenForschungKfz-IndustrieKlimaLegaltechMedizinPersonaliaRechtTechnologieTirolTransportUnternehmenWirtschaft und FinanzenWissenschaft
Comments (0)
Add Comment