Vorträge über Düsentriebwerke im Bezirksmuseum 13

Gut besucht war Anfang November der erste Vortrag des Verkehrsmittel-Kenners Otto Brandtner über die Geschichte von Düsentriebwerken bei Flugzeugen. Der Fachmann beschäftigt sich beim nächsten Referat im Bezirksmuseum Hietzing (13., Am Platz 2) am Donnerstag, 17. November, ab 18.00 Uhr, eingehend mit dem Kapitel „Entwicklungen der Nachkriegszeit“. Ebenfalls interessante Angaben zum Antrieb von Fliegern hören die Gäste beim letzten Vortrag mit dem Titel „Moderne Jet-Triebwerke“ am Donnerstag, 24. November, ab 18.00 Uhr, im Saal des Museums.

Um die organisatorischen Belange kümmert sich die „Gesellschaft der Freunde des Technischen Museums Wien“. Die Vorträge dauern jeweils 1,5 Stunden. An jedem Abend sollen die Teilnehmer*innen einheitliche „Eintrittsspenden“ (5 Euro pro Person) entrichten. Stets gelten die aktuellen Corona-Bestimmungen. Auskünfte über mannigfaltige Veranstaltungen im Hietzinger Bezirksmuseum gibt der ehrenamtlich tätige Leiter, Ewald Königstein, per E-Mail: bm1130@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. PID Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien

BezirkeELTAEnergiequellenForschungHietzingKfz-IndustrieKlimaKulturLegaltechMedizinPersonaliaRechtTechnologieTirolTransportUnternehmenWirtschaft und FinanzenWissenschaft
Comments (0)
Add Comment