NÖ Weinprämierung: 25-mal Gold für NÖ Landesweine | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

NÖ Weinprämierung: 25-mal Gold für NÖ Landesweine

0 56

Bei der NÖ Weinprämierung gab es diesmal mit 6.303 Weinen einen Rekord an Einreichungen. Trotz der dichten Konkurrenz wurden die edlen Tropfen der NÖ Landesweingüter mit 25 Goldmedaillen beim größten unabhängigen Weinwettbewerb des Landes ausgezeichnet. „Die 25 Goldmedaillen unterstreichen einmal mehr, dass die blau-gelben Landesweingüter ihre Stellung im Spitzenfeld der Winzerinnen und Winzer Niederösterreichs festigen konnten. Von diesen Erfolgen profitieren besonders die Schülerinnen und Schüler in der praktischen Ausbildung an den Fachschulen, denn ihnen stehen die Weinbau-Lehrkräfte mit ihrem fachlichen Know-how und langjähriger Erfahrung zur Seite“, betont Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister. „Zudem ist der größte unabhängige Weinwettbewerb Niederösterreichs ein wichtiger Gradmesser für die Beurteilung eines Wein-Jahrganges. Der Bewerb bietet eine Orientierungshilfe in Sachen Qualität“, so Teschl-Hofmeister.

„Die Auszeichnungen zeigen, dass an den NÖ Landesweingütern mit hoher fachlicher Kompetenz sowie Kreativität gearbeitet wird. Mit der erforderlichen Balance zwischen Natur und moderner Kellertechnik ist es wieder gelungen, Glanzstücke des Winzerhandwerks zu kreieren“, betont Kellermeisterin Judith Hartl. Die NÖ Landesweingüter werden als Schul- und Lehrbetriebe der Landwirtschaftlichen Fachschulen geführt und befinden sich in Hollabrunn, Krems, Mistelbach sowie Retz. Zusammen repräsentieren sie die regionale Vielfalt Niederösterreichs und stehen für sinnliches Vergnügen und eine große kulturelle Tradition.

Die NÖ Landesweingüter leisten mit dem Einsatz moderner Technik und ihrer langjährigen Versuchstätigkeit für die Ausbildung und Beratung im Weinbau wertvolle Dienste. Denn die fachgerechte Arbeit mit zeitgemäßer Kellereitechnik bei der Weinerzeugung ist heute notwendig, um den ständig steigenden Qualitätsanforderungen gerecht zu werden. Im neu gestalteten Webshop kann man unter www.noe-landesweingueter.at die Landesweine bequem einkaufen.

Nähere Informationen beim Büro LR Teschl-Hofmeister unter 02742/9005-12655, Mag. (FH) Dieter Kraus, und E-Mail dieter.kraus@noel.gv.at

 

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Amt der Niederösterreichischen Landesregierung

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.