AVL erwirbt Mehrheits-Anteile an FIFTY2 Technology in Deutschland | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

AVL erwirbt Mehrheits-Anteile an FIFTY2 Technology in Deutschland

0 93

Das weltweit tätige High-Tech-Unternehmen AVL List GmbH hat 70 % und somit die Mehrheitsanteile an der FIFTY2 Technology GmbH in Freiburg, Deutschland, übernommen.

Das aus der Universität Freiburg hervorgegangene Start-up FIFTY2 hat das innovative Softwaretool PreonLab entwickelt, welches die Simulation bisher nicht realisierbarer Anwendungsfälle in der Fluid-Dynamik ermöglicht.

Seit 2020 hält AVL 30 % der Anteile an FIFTY2 Technology. Nun wird diese Partnerschaft ausgebaut, indem AVL die Mehrheitsbeteiligung von 70 % übernimmt. Dies unterstreicht das große Engagement von AVL im Ausbau seiner Kompetenzen im Simulations- und Softwarebereich.

Prof. Helmut List, CEO von AVL, erklärt: „Dieser Schritt stellt eine bedeutende Stärkung und Erweiterung der Simulationskompetenzen von AVL dar.

PreonLab ist Technologie- und Marktführer in der partikelbasierten Strömungssimulation und ermöglicht Kunden durch die Balance aus Effizienz, Genauigkeit und Benutzerfreundlichkeit, mit minimaler Einarbeitung wertvolle Ergebnisse zu erzielen.

„Der Kauf fördert den aktuellen und zukünftigen Trend zur Virtualisierung, indem er frühe Designentscheidungen im Entwicklungsprozess ermöglicht. Dadurch können unsere Kunden die Entwicklung beschleunigen und die Kosten für Hardware-Prototypen senken. Insgesamt trägt dies wesentlich zur Erreichung der ESG-Ziele bei“, sagt Dr. Roland Wanker, Vice President von AVL Advanced Simulation Technologies.

„Dank des einzigartigen Engineering-Know-How und des starken Vertriebs von AVL sowie unserer Expertise im Bereich der partikelbasierten Flüssigkeitssimulation konnten wir mit PreonLab weltweit schnell Aufsehen erregen und uns gemeinsam eine marktführende Position erarbeiten“, erläutern die beiden Gründer und Geschäftsführer von FIFTY2, Dr. Markus Ihmsen und Jens Cornelis.

Über AVL

Mit mehr als 12 200 Mitarbeitenden ist AVL eines der weltweit führenden Mobilitäts-Technologieunternehmen für Entwicklung, Simulation und Testen in der Automobilindustrie und in anderen Branchen wie Bahn, Schifffahrt und Energie. Basierend auf umfassenden eigenen Forschungstätigkeiten, liefert AVL Konzepte, Technologielösungen, Methodiken und Entwicklungswerkzeuge für eine grüne, sichere und bessere Welt der Mobilität und darüber hinaus. 

AVL begleitet internationale Partner und Kunden bei der nachhaltigen und digitalen Transformation. Hierbei liegt der Fokus auf den Bereichen Elektrifizierung, Software, KI und Automatisierung. Zudem unterstützt AVL Unternehmen in energieintensiven Sektoren auf ihrem Weg zu grüner und effizienter Energiegewinnung und -versorgung.  

Die Leidenschaft von AVL ist Innovation. Gemeinsam mit einem internationalen Netzwerk an Expertinnen und Experten, das sich über 90 Standorte mit 45 Kompetenz- und Entwicklungszentren weltweit erstreckt, treibt AVL die Zukunft der Mobilität voran. Im Jahr 2023 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 2,05 Milliarden Euro, wovon 10 % in F&E-Aktivitäten fließen.  

Für mehr Informationen: www.avl.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. AVL List GmbH

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.