Signa Holding: Sonderverwalter hat Abschlussprüfer BDO geklagt | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Signa Holding: Sonderverwalter hat Abschlussprüfer BDO geklagt

0 79

Im Konkursverfahren der Signa Holding kommt es zu einem gerichtlichen Nachspiel, das berichtet der KURIER online und in  der Printausgabe vom Donnerstag.
Der renommierte Insolvenzverwalter Raoul Wagner, der als besonderer Verwalter bestellt wurde, erhebt in der Klage schwere Vorwürfe gegen den Signa-Jahresabschlussprüfer BDO. Die 37 Seiten starke Klage, die am 27. Juni der BDO zugestellt wurde, liegt dem KURIER vor.  Im Kern geht es darum, dass der Abschlussprüfer der Signa Holding die angeblich verbotene Einlagenrückgewähr bei der Signa Holding in den Jahren 2021 und 2022 nicht beanstandet hat. Demnach soll die BDO die Bilanzen nicht korrekt geprüft haben. Die insolvenzrechtliche Überschuldung der Signa Holding soll laut Wagner zum Ende des Geschäftsjahrs 2021 384 Millionen Euro und zum Ende des Geschäftsjahrs 2022 sogar rund 972 Millionen Euro betragen haben.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Kurier Redaktionsges.m.b.H. & Co KG

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.