Faerber²: Spatenstich für NID Wohnbauprojekt in Bad Vöslau | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Faerber²: Spatenstich für NID Wohnbauprojekt in Bad Vöslau

0 62
  • Baustart für 40 freifinanzierte Eigentumswohnungen mit Wohnungsgrößen ab rd. 50 m²
  • Vertrieb durch Rustler Immobilientreuhand GmbH, s REAL Immobilienvermittlung GmbH sowie durch den Projektentwickler NOE Immobilien Development GmbH | provisionsfrei
  • Geplante Fertigstellung: Ende 2025

Die NOE Immobilien Development GmbH (NID), der Spezialist für hochwertiges Wohnen in Niederösterreich und Wien, realisiert neuen Lebensraum in Bad Vöslau. Gestern erfolgte in der Färberstraße 13-15 der feierliche Spatenstich für “Faerber²“ – vorgenommen durch Bürgermeister Christian Flammer (Stadt Bad Vöslau), Georg Handl (ausführender Generalunternehmer Gebrüder Haider & Co Hoch- und Tiefbau GmbH), Claudia Pillwein, CMC CFM (finanzierende Bank Raiffeisen Regionalbank Mödling eGenmbH), Mag. Birgit Noggler (Aufsichtsrätin NID), Arch. DI Benedict Marginter (Marginter Architekten ZT-GmbH), Ing. Mag. Werner Kosa (kosaplaner GmbH) und Bmstr. Ing. Michael Neubauer (NID).

Beim Wohnbauprojekt „Faerber²“ entstehen in sehr kurzer Bauzeit von ca. 18 Monaten 40 freifinanzierte Eigentumswohnungen mit je 2 bis 4 Zimmern und Wohnungsgrößen zwischen rd. 50 und 96 m². Ein bestens konzipiertes Projekt mit einem modernen Gestaltungsbild, hochwertiger Ausführung, gut geschnittenen Grundrissen samt persönlichen Freiflächen sowie ansprechend gestalteten Allgemeinflächen nimmt ab sofort Form an. Zusätzlich attraktiviert die hervorragende Lage in der Thermen- & Weinregion, nur wenige Autominuten von Baden entfernt, das Projekt. Künftige Bewohner:innen finden in Bad Vöslau hohe Lebensqualität, beste Infrastruktur und eine Vielzahl an Naherholungs-/Freizeitmöglichkeiten sowie kulturellen Veranstaltungen.

Entspanntes Wohnen mit optimaler Infrastruktur

Das Projekt bietet eben eine Kombination aus Wohnen im Grünen und den Vorzügen einer Stadt: in der Umgebung befinden sich Bildungseinrichtungen, Supermärkte und auch zahlreiche Möglichkeiten zur Erholung oder aktiven Freizeitgestaltung. „Mit ‚Faerber²‘ wird ein attraktives Wohnungsangebot, zum einen für die regionale Bevölkerung, zum anderen für jene, die raus aus der Großstadt möchten und eine hochattraktive, leistbare Wohngegend bei gleichzeitig optimaler Infrastruktur suchen, geschaffen. Die beiden Bauteile – mit einer gemeinsamen Tiefgarage unterkellert – liegen perfekt an die örtliche Nahversorgung sowie an den öffentlichen Verkehr angebunden in zentraler, aber ruhiger Lage in Bad Vöslau“, so Bmstr. Ing. Michael Neubauer, Geschäftsführer NID.

„Faerber²“ bietet auch einen modernen Energiestandard. Durch die Nutzung von Sonnenenergie, in Kombination mit Fernwärme, ist so eine langfristig nachhaltige Energieversorgung gewährleistet. Weiters ist ein Energie-Management-System für E-Ladestationen für Pkw vorgesehen.

„Bad Vöslau ist eine lebenswerte und liebenswerte Stadt und erfreut sich bei Familien, Senioren, Paaren und Zuzüglern großer Beliebtheit. Ich freue mich sehr, dass in Bad Vöslau wieder Wohnraum geschaffen wird. Möge der Neubau gelingen“, so Bürgermeister Christian Flammer.

Daten & Fakten zum Projekt „Faerber²“: 

  • Projektadresse: Färberstraße 13-15, 2540 Bad Vöslau
  • 40 Neubauwohnungen, freifinanziertes Eigentum
  • Wohnungsgrößen zwischen rd. 50 und 96 m², jeweils mit persönlicher Freifläche
  • Kaufpreise (der noch verfügbaren Tops): ab 239.000 Euro
  • Vertrieb: Rustler Immobilientreuhand GmbH, s REAL Immobilienvermittlung GmbH & NOE Immobilien Development GmbH | provisionsfrei
  • Planung: Marginter Architekten ZT-GmbH | 2340 Mödling
  • Generalunternehmer: Gebrüder Haider & Co Hoch- und Tiefbau GmbH
  • Weitere Informationen: www.faerberstrasse15.at

Über die NOE Immobilien Development GmbH (NID)

Die NID (NOE Immobilien Development GmbH) ist ein Immobilienentwickler mit Tätigkeitsschwerpunkt in Niederösterreich und Wien. Mit einem Projektvolumen von über 300 Mio. Euro ist die NID eines der größeren Entwicklungsunternehmen auf dem ostösterreichischen Markt.

Projektentwicklungen der NID sind geprägt durch abgestimmte Architektur, nachhaltige Denkweise und Einbeziehung aller Stakeholder – mit dem Ziel, ein gutes Angebot an qualitativen, hochwertigen Wohnungen mit attraktivem Preisniveau für alle Kunden zu erzielen.

Die NID ist Träger des Gütesiegels „IMMO-Champion 2023“ in der Kategorie „Entwickler“ – einer Auszeichnung vom KURIER gemeinsam mit dem IMWF (Institut für Management- und Wirtschaftsforschung). www.nid.immo

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. NOE Immobilien Development GmbH

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.