radio 88.6 auch online zweitgrößter Privatradiosender Österreichs | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

radio 88.6 auch online zweitgrößter Privatradiosender Österreichs

0 107

Laut den neuesten Zahlen des Audio Analyzers[1] setzt radio 88.6 seinen Erfolgsweg fort und ist mit dem Q1 2024 auch online der zweitgrößte private Radiosender Österreichs.

2.771.772 Gesamtsessions im Zeitraum von Jänner bis März 2024 für radio 88.6 bedeuten einen enormen Anstieg von 11,7% im Vergleich zum Vorquartal und entspricht durchschnittlich 923.524 Sessions pro Monat. [2]

Der Partnersender von radio 88.6 in Tirol, der Privatsender 88.6 T-ROCK, hat im selben Vergleichszeitraum eine Steigerung von 94,8% auszuweisen und damit seine Hörer:innenschaft online quasi verdoppelt.

Ralph Meier-Tanos, Geschäftsführer von radio 88.6, ist über die jüngsten Ergebnisse des Audio Analyzers hocherfreut: „Die beeindruckende Steigerung von 11,7% bei radio 88.6 und der herausragende Zuwachs von 94,8% bei 88.6 T-ROCK im ersten Quartal 2024 zeugen von der Stärke und Musikaffinität unserer Community. Unser Erfolg ist ein direktes Ergebnis der Leidenschaft und Treue unserer Zuhörer:innen sowie der hervorragenden Arbeit meines Teams, das Hand in Hand mit unserer Community den Weg zum Erfolg ebnet. Wir freuen uns über diese positive Entwicklung und sehen darin eine Bestätigung unserer musikalischen Ausrichtung.“

Günther Zögernitz, Geschäftsführer der RadioCom, zeigt sich begeistert über diese Entwicklung: „Diese beeindruckenden Zahlen sind ein klares Zeichen für unseren kontinuierlichen Erfolg und das wachsende Vertrauen unserer Online-Hörer:innen. Gleichzeitig eröffnen sie unseren Werbepartner:innen erweiterte Möglichkeiten, ihre Marken optimal zu positionieren und ihre Botschaften effektiv zu verbreiten.“

Neben dem beeindruckenden Wachstum freut sich radio 88.6 auch die Einführung eines neuen Metal Streams bekannt zu geben, der schon zu Beginn mit einem enormen positiven Feedback aus der 88.6-Community aufgenommen wurde.

„Was soll ich sagen? Ich bin dankbar und hab eine Riesenfreude, dass unsere Hörer:innenschaft nicht nur klassisch am Radiogerät stark wächst, sondern auch online“, so Programmdirektor Thomas Korponay-Pfeifer, „Wir machen Radio von Rockfans für Rockfans – online jetzt auch mit einem eigenen Metal Stream und die Freude und Leidenschaft, mit der wir das tun, teilen wir mit den Menschen, die es hören. Danke dafür!“

radio 88.6 bleibt bestrebt, seine Position als einer der führenden Radiosender Österreichs zu festigen und seine Hörer:innenschaft kontinuierlich zu erweitern. Wir danken allen unseren Hörer:innen für ihre anhaltende Unterstützung und freuen uns darauf, sie auch weiterhin mit hochwertiger Musik und spannenden Inhalten zu begeistern.


[1] Der Audio Analyzer stellt die Leistungswerte der Online-Audio-Angebote der österreichischen Privatradios dar. Der Audio Analyzer bietet in Zusammenarbeit mit der deutschen Quantumcast diese Möglichkeit und wird von der RIG Radio Innovations GmbH im Auftrag der österreichischen Privatsender in Kooperation mit der RMS Austria veröffentlicht.

[2] Quelle: Audio Analyzer, Ausweisungszeitraum: Januar bis März 2024

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. radio 88.6

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.