Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer gratuliert Barbi Marković zum Preis der Leipziger Buchmesse | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer gratuliert Barbi Marković zum Preis der Leipziger Buchmesse

0 162

"Seit ihrer Erzählung 'Ausgehen', die Thomas Bernhards 'Gehen' in die Belgrader Clubszene verlängert hat, ist Barbi Marković eine fixe Größe in der österreichischen Gegenwartsliteratur. Dass sie jetzt – ein Jahr nach dem erfolgreichen Gastlandauftritt Österreichs bei der Leipziger Buchmesse mit 'Minihorror' ebendort ausgezeichnet wird, ist ein großer Anlass zur Freude", so Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer. "Mit 'Minihorror' hat Barbi Marković ein neues Genre erfunden, das noch keinen Namen hat, aber im Duktus an Comics, Cartoons und Jugendsprech erinnert. Sie setzt darin den Wahnwitz der Wirklichkeit rasant in Szene, fürchterlich komisch mit ernstem Hintergrund, mitten in der Gegenwart und sehr österreichisch. Ich gratuliere ihr sehr herzlich zu dieser bedeutenden Auszeichnung."

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.