DSCHUNGEL WIEN Inszenierungen für den STELLA*24 nominiert | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

DSCHUNGEL WIEN Inszenierungen für den STELLA*24 nominiert

0 101

Der STELLA-Darstellender.Kunst.Preis für junges Publikum wurde zum ersten Mal im Jahr 2007 verliehen und ist der erste österreichweite Preis für herausragende Leistungen in der darstellenden Kunst für junges Publikum. Der STELLA ist eine Initiative der ASSITEJ Austria, dem Dachverband der österreichischen Szene für darstellende Kunst für junges Publikum. Er soll das Potenzial, die Kreativität und die Vielseitigkeit dieses Genres aufzeigen. Für den STELLA*24 sprach die vierköpfige Jury, bestehend aus Barbara Carli, Helen Isaacson, Götz Leineweber und Danielle Strahm-Fendt insgesamt24 Nominierungen in 5 Kategorien aus. Die Nominierungen erstrecken sich auf Produktionen von 17 unterschiedlichen österreichischen Theatergruppen, -häusern,  aus sieben Bundesländern, die im Jahr 2023 mit ihren Ensembles herausragende Inszenierungen für Kinder und Jugendliche auf die Bühne gebracht haben. Die Verleihung des STELLA*24 findet am Freitag, den 22. November 2024 unter Anwesenheit prominenter Gäst*innen sowie Laudator*innen aus Wirtschaft, Politik und Kulturin Kärnten statt. Nominiert sind Theater, Gruppen, und Einzelpersonen aus Kärnten, Oberösterreich, Salzburg, der Steiermark, Tirol, Vorarlberg und Wien. Innerhalb dieser Nominierten befinden sich drei Internationale Kooperationen mit Uganda, der Schweiz und den Niederlanden. In den Tagen davor werden vom 18. bis 22. November 2024 in den Kategorien „Herausragende Produktion für Kinder“, „Herausragende Produktion für Jugendliche“ die nominierten Stücke im Rahmen eines Festivals unter anderem im Bambergsaal Villach, der Neuen Bühne Villach, den Kammerspielen Klagenfurt sowie dem Ventil Klagenfurt gezeigt. 


DIE NOMINIERTEN INSZENIERUNGEN IM DSCHUNGEL WIEN

  • HERAUSRAGENDE PRODUKTION FÜR KINDER:
    PIXELZIMMER | Kompanie Freispiel, Wien 
    SCHÖN UND GUT. | Material für die nächste Schicht, Kärnten
  • HERAUSRAGENDE PRODUKTION FÜR JUGENDLICHE
    OBSTACLES IN OUR SKY | Johanna Heusser (CH) + Roxy Birsfelden (CH) + Dschungel Wien
  • HERAUSRAGENDE DARSTELLERISCHE LEISTUNG / ENSEMBLES:
    KINGX&QWEENS | Maartje Pasman + Futurelove Sibanda + Joseph Tebandeke für ihre darstellerische Leistung in Kingx&Qweens, Unusual Beings, Dance Revolution East Africa, Dschungel Wien
  • HERAUSRAGENDE AUSSTATTUNG:
    A FORREST TO GROW PEOPLE | Elda Gallo + Luciana Bencivenga für Livezeichnung, Animation und Bühne in A Forrest to Grow People, Elda Gallo, Dschungel Wien

FACTS & FIGURES

DSCHUNGEL WIEN ist ein internationales Produktionshaus für darstellende Kunst für junges Publikum. Das Programm beinhaltet Tanz, Schauspiel, Performance, Figuren- und Musiktheater sowie Veranstaltungen für Austausch und Diskurs. Nachwuchsförderung und Teilhabe junger Kunstschaffender und Autor*innen ermöglichen die Formate Next Generation, MAGMA und die Digitale Bühne GL!TCH4. In ganzjährigen Theaterwerkstätten machen Kinder und Jugendliche mit Künstler*innen ihr Theater selbst. In einer Spielzeit präsentiert das Theater auf drei Bühnen 60 Produktionen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.

LINKS


OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Dschungel Wien - Theaterhaus für junges Publikum

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.