Waitz/Schilling zur Wiederherstellung der Natur: Grünes Licht für Gesetz zur Rettung der Natur | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Waitz/Schilling zur Wiederherstellung der Natur: Grünes Licht für Gesetz zur Rettung der Natur

0 97

Eine Mehrheit der Mitglieder des Europäischen Parlaments hat soeben (Dienstag, 27. Februar) für die Ergebnisse der Verhandlungen über das neue EU-Renaturierungs-Gesetz gestimmt.

Thomas Waitz, EU-Abgeordneter der Grünen und Vorsitzender der Europäischen Grünen Partei, sagt: „Die Abstimmung ist ein Erfolg für den Erhalt der Biodiversität und für den Klimaschutz in der EU, für die Landwirtinnen und Landwirte und für unsere Lebensmittelsicherheit. Nur mit der Renaturierung zerstörter Ökosysteme kann das Artensterben gestoppt und die EU-Klimaziele erreicht werden. Es geht dabei nicht nur um Lebensräume von Tieren und Insekten oder Naherholungsgebiete für Menschen, sondern auch um den Schutz vor Umweltkatastrophen und um zeitnahe Klimaanpassungsmaßnahmen. Allein letztes Jahr starben 61.000 Menschen in Europa aufgrund massiver Hitzewellen. Indem wir den Flüssen wieder Raum geben, Wälder wieder aufforsten, naturnaher bewirtschaften und versiegelte Flächen begrünen, schützen wir uns vor Hochwasser, Dürre und Wetterextremen.

Lena Schilling, Spitzenkandidatin der Grünen, sagt: „Das EU-Parlament hat heute die letzte Hürde für das Gesetz zur Wiederherstellung der Natur genommen. Das ist ein Riesenerfolg – wir geben der Natur Raum zurück, damit sie sich erholen kann. Wir schützen unsern Boden, unser Wasser und die Luft, die wir atmen. Und das ist gelungen, obwohl die Europäische Volkspartei und die Rechten das Gesetz über Wochen und Monate mit einer Fake-News-Kampagne torpediert und letztendlich auch dagegen gestimmt haben. Der heutige Beschluss ist ein gutes Zeichen für unsere Zukunft.“

Das Gesetz zur Wiederherstellung der Natur muss noch final von dem Mitgliedstaaten im Rat bestätigt werden.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Grüner Klub im Parlament

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.