22. Bezirk: Witzige Potpourris und schräge Arrangements | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

22. Bezirk: Witzige Potpourris und schräge Arrangements

0 90

Der österreichische Sänger und Gitarrist Chris Molisch sowie der amerikanische Sänger und Multi-Instrumentalist Steve Criss musizieren am Sonntag, 3. März, im „Kultur-Stadl Eßling“ (22., Eßlinger Hauptstraße 96). Die als Duo „Weana & Yankee“ weithin bekannten Künstler erfreuen ihre Zuhörer*innen mit witzigen Potpourris und schrägen Arrangements. Die ungewöhnliche Devise des Konzertes lautet „Kaiserschmarrn mit Ketchup“. Von Wienerlied und Walzer bis zu Blues und Swing reichen die Darbietungen der 2 Freunde. Das Lieder-Programm erstreckt sich von launigen Couplets der legendären Unterhalter „Pirron & Knapp“ bis zu Austro-Pop-Hits und manch anderen melodiösen Schmankerln. Beginn: 18.00 Uhr. Der Eintritt ist gratis, Spenden werden angenommen. Reservierung von Zählkarten: Telefon 0677/630 19 868 bzw. reservierung@kulturfleckerl.at.

Chris Molisch und Steve Criss tragen an dem Abend die beliebtesten Stücke aus ihrer aktuellen CD „Like Leiwand“ vor. Organisator der Veranstaltung ist der Kultur-Verein „Kulturfleckerl Eßling“. Über spätere Gastspiele verschiedenster Künstler*innen im „Kultur-Stadl“ informiert der Vereinsobmann, Christian Langhammer, unter der Telefonnummer 0699/180 646 40. Kontaktaufnahme per E-Mail: kultur@kulturfleckerl.at

Allgemeine Informationen: 

(Schluss) red

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Stadt Wien - Kommunikation und Medien (KOM)

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.