ExtraDienst 3-4/2023: Gorilla-Marketing | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

ExtraDienst 3-4/2023: Gorilla-Marketing

0 160

Kaum war die eine Krise (Covid) überstanden, ging es schon in die Nächste (Ukraine). Für die Marketer hieß das: Mit noch besseren Ideen die Controller zu überzeugen. Wer das geschafft hat und wer eingebremst wurde, erfahren Sie im aktuellen ExtraDienst „Ranking der Marketingleiter“, wo wir die 370 Herausragendsten dieser Zunft vorstellen.

Außerdem lesen Sie auf 278 Seiten: Heftige Diskussionen um das neue Ski Austria Logo. ExtraDienst präsentiert 102 Logo-Alternativen +++ Das ganz spezielle Agenturranking: Wenn die eigenen Mitbewerber zu ihrem Besten küren +++ Wie die neue profil-Chefredakteurin Anna Thalhammer das Blatt wieder auf Kurs bringen will +++ Bilder, gestaltet von der Künstlichen Intelligenz: ExtraDienst testete.

EDitorial

Es sorgte für Empörung und heftiges Kopfschütteln: Das neue Logo des Österreichischen Skiverbandes, nunmehr Ski Austria. Einige Stricherln, die an Mikado-Stäbchen erinnern, dazu eine Gebrauchsanweisung – das kann doch nicht der Weisheit letzter Schluss sein für Österreichs bedeutendstes sportliches Aushängeschild, den Skisport. Zu dieser Überzeugung gelangte – nicht nur – ExtraDienst-Herausgeber Christian W. Mucha. Und schritt zur Tat: Rief einen eigenen Logo-Wettbewerb für eine bessere Ski Austria-CI ins Leben. In seinem Leitartikel erläutert er, warum es ein neues Logo braucht. Und ruft die ExtraDienst-Leser zum Mitmachen auf. Per Voting auf www.extradienst.at.

COVERSTORY

Gorilla-Marketing

Das Marketingleiter-Ranking 2023

Die Hoffnungen zu Jahresbeginn 2022 waren groß. Doch zerschlugen sich schnell. Eine Krise folgte der anderen und brachte Unternehmen unter Druck. Und Controller blickten mit Argusaugen auf das Marketingbudget. Schreckten nicht davor zurück, ordentlich den Rotstift anzusetzen. Den Marketern blieb: Bessere Ideen zu entwickeln, um das Budget zusammenzuhalten. Wem das besonders gut gelungen ist, darüber befand eine Jury von Branchenexperten. Von Goldbach-Chef Josef Almer über Havas-Boss Michael Göls oder Springer & Jacoby-CEO Ralf Kober bis zu Gewista-Zampano Franz Solta. Von weischer.cinema-Dirigent Michael Kindermann über Cayenne-Boss Lukas Leitner oder Porsche Media & Creative-Geschäftsführer Andreas Martin bis zu Wirz-Chef Rudi Reisner. Und deren Ergebnis zeigt: Erfahrung zahlt sich aus. Das sind sie also, die Top Ten.Mit einer ganz besonderen Spezialität im heurigen Jahr. Nämlich – da sieht man, wie knapp es herging – mit sechs ex aequo Drittplatzierten: 1. Walter Fink, Sky; 2. Martin Biedermann, ORF; 3. Philipp Bodzenta, Coca-Cola; 3. Gerhard Gucher, Vamed Vitality World; 3. Andreas Martin, Porsche Media & Creative; 3. Thomas Saliger, XXXLutz; 3. Martin Schipany, PID; 3. Sabine Toifl, Wr. Städtische; 9. Manuela Bruck, Österreichische Post; 9. Tillmann Fuchs, Flughafen Wien; 9. Wolfgang Gatschnegg, Wien Holding; 9. Eva Weissenberger, WKO.

Wer es noch in die Liste der 370 Marketer schaffte und wer als einflussreich, sympathisch oder kompetent angesehen wird, lesen Sie in der aktuellen ExtraDienst-Print-Ausgabe.

Top Dienst

ORF-Novelle steht: Viel Lärm um 710 Millionen Euro: Die Regierung hat sich geeinigt: Die Haushaltsabgabe kommt, Werbung in Digital und Radio wird beschränkt. Dafür darf der ORF digital ein bisschen mehr, auch die 7-Tage-Beschränkung auf der TVthek fällt. Kräftig gekürzt werden sollen „Privilegien“, vor allem in alten Verträgen. +++Medienpaket fixiert: Jetzt ist es fix: Die Wiener Zeitung soll nur noch online und allenfalls ein Mal im Monat als papierene Ausgabe erscheinen. +++ Personalschwund bei Kleine Zeitung: Zehn Redakteure hätten sich für das spezielle Angebot, dass die Zeitung jenen in Aussicht stellte, die sich von ihr verabschieden, interessiert, so Chefredakteur Hubert Patterer. Umwälzungen gibt es aber auch in der Geschäftsführung: Xenia Daum kommt hinzu, in der Styria übernimmt nun Herwig Langanger die Verantwortung für die Kleine Zeitung.

Die Logo-Revolte

Da geht selbst dem Wolferl die Bindung auf: Aus Schifoan wird Einfoan, wenn die grandiose Agentur Scholz & Friends eine Mikado-Missgeburt kreiert und dem ÖSV dafür dem Vernehmen nach 130.000 Flocken abknöpft. Österreichs Werber, Designer, Kreative und Künstler wollen dies nicht auf sich sitzen lassen: Für ExtraDienst setzten sie sich an den Schreibtisch und konzipierten insgesamt 118 Logos. 102 davon qualifizierten sich für den ED-Logo-Wettbewerb. Nun sind Sie, liebe Leser aufgerufen: Stimmen Sie bitte auf www.extradienst.at für Ihr Liebling-Logo!

Das ExtraDienst-Agentur-Ranking

Drei Jahre Corona-Krise und danach ein wirtschaftlicher Abschwung sind an der heimischen Agenturlandschaft nicht spurlos vorübergegangen. Grund genug für eine neue Verortung, um zu sehen, wer sich nach wie vor gut schlägt. ExtraDienst bat die Agenturzampanos, die Besten unter den Top 120 Agenturen zu küren. Das durchaus überraschende Ergebnis lesen Sie in der aktuellen ExtraDienst-Print-Ausgabe.

Blutgruppe Null

Als „politisch nicht einordenbar“ deklariert sich die neue profil-Chefredakteurin Anna Thalhammer. Sie will dem Magazin mit einem offenen Zugang und Orientierung an den Grundwerten wieder zu gesellschaftlicher Relevanz verhelfen. Wie sie ihre ersten Tage in der neuen Redaktion erlebte, was bereits alles angepackt wurde und welche Pläne sie im digitalen Bereich verfolgt, verrät Thalhammer im ExtraDienst-Interview.

Rabatt-Marken

Die Inflation bleibt auf hohem Niveau und setzt das private Budget unter Druck. Weltweit planen viele Konsumenten daher eine Senkung ihrer Ausgaben. Trotzdem reagiert das Handels-Marketing jetzt nicht nur mit besonders heißen Preisen.

Ein bunter Strauß Blumen

Als spannend und herausfordernd, so erlebt Bettina Schuckert ihre neue Rolle als CEO der Agentur dentsu. Im Gespräch mit ExtraDienst erzählt sie, wie sie dentsu aufstellen will, welche Rolle die Kreation spielt und wo sie den USP ihres Unternehmens sieht.

Die Bildermaschine

Künstliche Intelligenz erlebt derzeit einen enormen Boom und ist erstmals auch in der Lage, kreative Aufgaben zu erfüllen. Die Bilder-Software Midjourney erstellt quasi „auf Zuruf“ Illustrationen jeder Art. ExtraDienst hat das Wunderding getestet.

Fit wie ein Turnschuh

Dank der sozialen Medien können wir unserem Traumkörper immer näher kommen. Fitness-Influencer leifern mit einem Klick Tipps und Tricks für Gesundheit, Ernährung oder Sport. ExtraDienst sah sich in der Szene um und präsentiert die heimischen Top-Vertreter.

Geschultes Bewusstsein

Entwendete Daten beim Jobwechsel, riskanter Umgang mit der Sicherheit: Mitarbeiter bleiben eine Schwachstelle bei der IT-Sicherheit. Betriebe können jedoch ihr Personal besser unterstützen. In der aktuellen ExtraDienst-Ausgabe lesen Sie, wie.

Weiters lesen Sie im druckfrischen ExtraDienst auf 278 Seiten u.a.:

Kommunikator: das Feedback: Das sagen die Top-Gerankten

Heftige Zahlen: Die Ergebnisse der aktuellen Media-Analyse

Blick-Kontakt: Die Bildersuchmaschine PimEyes

Alles dreht sich ums Machen: Die Heimat Wien-Chefs Markus Wieser und Alexander Hofmann im Interview

Die Regional-Kaiser: Die ORF-Landesstudios im Porträt

Die Allianz der Marken: Was Co-Branding bring

Romy-Gala: So feierte sich die TV- und Filmbranche

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Mucha Verlag

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.