Earth Hour 2023: SANY hebt Elektrifizierungsentwicklung hervor und bewirbt Wasserstoff-Aktionsplan zum Aufbau einer grünen Zukunft | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Earth Hour 2023: SANY hebt Elektrifizierungsentwicklung hervor und bewirbt Wasserstoff-Aktionsplan zum Aufbau einer grünen Zukunft

0 144

BEIJING, 25. März 2023 /PRNewswire/ – Millionen von Menschen weltweit werden sich am 25. März einer der größten Umweltschutzbewegungen anschließen und anlässlich der Earth Hour den Strom abschalten. Die SANY Group („SANY"), ein weltweit führender Hersteller von schweren Maschinen, geht die globalen Klimaherausforderungen an und setzt sich mit der Weiterentwicklung der Elektrifizierung durch die Förderung eines Aktionsplans für die Nutzung von Wasserstoffenergie für den Planeten ein.

Die Klimakrise hat den globalen Übergang zu sauberer und neuer Energie beschleunigt. Obwohl Elektrofahrzeuge immer wieder in den Vordergrund rücken, wird die Energiewende noch immer durch nicht umweltfreundliche fossile Brennstoffe zurückgehalten. Um sich von dieser Abhängigkeit zu befreien, ebnet SANY durch wissenschaftliche Forschung neue Wege.

Grün und darüber hinaus: Der Wasserstoff-Aktionsplan von SANY zur Förderung einer sauberen Zukunft

SANY hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, in fünf Jahren Chinas größte Anbieter integrierter Wasserstofflösungen zu werden und die globale Transformation der Branche anzuführen. Dazu erstellt das Unternehmen eine umfassende Wasserstoffindustriekette, die Ausrüstung für grüne Produktion, Speicherung, Transport und Betankung abdeckt.

SANY Hydrogen, die Tochtergesellschaft für Wasserstoffenergie des Unternehmens, wird sich darauf konzentrieren, die technologische Innovation für die Kerntechnologie voranzubringen und eine geschlossene Lieferkette im gesamten Branchenökosystem zu erreichen, um Chinas zweifaches Kohlenstoffziel für 2030 und 2060 zu unterstützen.

Im März unterzeichnete SANY Hydrogen eine strategische Kooperationsvereinbarung mit Guangtai Hydrogen Energy für die erste Wasserstofftankstation mit einer Kapazität von 2.000 kg in Shanghai, die die technologischen Stärken von SANY nutzt, um den Logistikfahrzeugbetrieb von Guangtai Hydrogen Energy mit Treibstoff zu versorgen und den Bedarf an Wasserstoffbetankung zu bedienen.

Die Station plant die Installation von 35MPa-Wasserstoffzapfsäulen mit dualen Zählern, mit einer durchschnittlichen Wasserstoffbetankungsgeschwindigkeit von 2 kg pro Minute. Nach Abschluss wird das Unternehmen den Bedarf an Wasserstoffbetankung von 300 Logistikfahrzeugen unterschiedlicher Tonnage bedienen und den Kühlketten-Logistikbetrieb von Guangtai Hydrogen Energy in der Region des Jangtse-Flussdeltas unterstützen.

Das explosionssichere Niveau der Station wird mit hervorragenden Sicherheitsvorrichtungen IICT4 erreichen, einschließlich automatischer Steuerung des Hydrierungsprozesses, Erkennung von Wasserstoffaustritt, Alarm und Abschaltung, um einen sorgenfreien Betrieb zu gewährleisten, insbesondere bei Umgebungen mit einer Temperaturspanne von -20 bis 55 Grad Celsius.

Im Jahr 2020 führte SANY in seiner Leuchtturm-Fabrik in Shaoyang seinen ersten wasserstoffbetriebenen Mischer- und Kipper-LKW ein, was den ersten Schritt der Gruppe in die „Ära des Wasserstoffs" markiert. Im Jahr 2022 gründete SANY die erste integrierte Station für Wasserstoffproduktion und Hydrogenisierung in der Provinz Hunan und lieferte die erste Charge schwerer LKW mit Wasserstoffbrennstoffzellen in die Stadt Yueyang.

Elektrifizierte Autobahn: Verankerung der Zukunft der Schwerlastfracht

Die erste elektrifizierte Autobahn-Demonstrationslinie von China wurde kürzlich von SANY, dem CRRC Zhuzhou Electric Locomotive Research Institute und der Tsinghua University in der Provinz Hunan fertiggestellt. Das Meilensteinprojekt eröffnet einen neuen Weg für den Schwerlastverkehr.

SANY hat die Fahrzeuge sowie die Kernsysteme entworfen, entwickelt und hergestellt und besitzt vollständige Rechte am geistigem Eigentum.

Die Demonstrationslinie ist zweispurig, führt in zwei Richtungen und hat eine Straßenbreite von sieben Metern. Sie verfügt über 53 Säulen und ein Umspannwerk, das das 1,8 Kilometer lange Kontaktnetz unterstützt. Die elektrifizierte Autobahn bietet eine breite Palette von Szenarien für den Straßenzustand zur Prüfung der Fahrzeugleistung, einschließlich auf Rampen, holprigen, bewachsenen und durchnässten Straßen.

Mit einem Oberleitungsnetz ähnlich wie beim Schienenverkehr wird die elektrifizierte Autobahn direkt über das Oberleitungsnetz betrieben, um ein „Aufladen beim Fahren" zu realisieren. Im Vergleich zu rein elektrischen Schwerlastern, die mit Elektrobatterien betrieben werden, kann das neue Fahrzeug Niedertemperatureffekte vermeiden und gleichzeitig die Energieeffizienz um 6 Prozent steigern.

Während die Earth Hour Bewusstsein für den Klimawandel schafft, engagiert sich SANY dafür, diese Herausforderungen mit konkreten Maßnahmen anzugehen und die Entwicklung seines Wasserstoffenergieportfolios voranzutreiben, um eine grünere Zukunft für den Planeten zu schaffen.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Sany Group

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.