Litschauer/Grüne: Aktivierung des Atomkraftwerk Mochovce bedeutet Gefährdung Europas | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Litschauer/Grüne: Aktivierung des Atomkraftwerk Mochovce bedeutet Gefährdung Europas

0 166

„In der Nacht von gestern auf heute wurde in Belgien der Atomreaktor Tihange 2 endgültig vom Netz genommen. Damit wurde der Tatsache Rechnung getragen, dass von diesem AKW ein bedeutendes Sicherheitsrisiko ausgegangen ist. Nur einen Tag später ignoriert wiederum der Betreiber des Atomkraftwerk Mochovce die bestehenden Sicherheitsbedenken und geht mit dem im vergangenen Jahr fertig gestellten dritten Block ans Netz. Ich halte diese Entscheidung für grundsätzlich falsch und sehe darin eine Bedrohung Europas. Dieses AKW, das auf uralten Plänen aufbaut, entspricht bei weitem nicht dem aktuellen Stand der Technik. Auch die mögliche Gefahr durch Terror und Krieg sollte nicht unterschätzt werden“, sagt der Anti-Atom-Sprecher der Grünen, Martin Litschauer, bezüglich der Aktivierung des Atomkraftwerks Mochovce in der Slowakei. 

„Wir müssen jetzt den Atomausstieg vorantreiben und auf Erneuerbare Energie und mehr Energieeffizienz setzen. Das ist auch in der Slowakei möglich. Das einzig Richtige wäre daher die Abschaltung vom Block 3 im AKW Mochovce“, sagt Litschauer.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Grüner Klub im Parlament

fbq('track', 'ViewContent', { value: 0.10, currency: 'EUR', });

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.