Semesterferienprogramm im Museum Niederösterreich | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Semesterferienprogramm im Museum Niederösterreich

0 103

St. Pölten (OTS/NLK) – Bevor im Museum Niederösterreich in St. Pölten am Freitag, 17. Februar, die neue Sonderausstellung „Aufsässiges Land. Streik, Protest und Eigensinn“ eröffnet wird, lädt das Haus noch von Samstag, 4., bis Sonntag, 12. Februar, zu einem Semesterferienprogramm mit kostenlosem Eintritt für Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 18 Jahren, täglich wechselnden Kreativstationen und einer Museumsakademie für Kids. Zudem legt das Museum Niederösterreich am Montag, 6. Februar, einen Sonderöffnungstag ein.

In diesem Zeitraum gibt es jeweils von 13 bis 17 Uhr Kreativstationen mit täglich wechselnden Themen: „Winterliche Lesezeichen“ (Samstag, 4. Februar), „Eisige Windlichter & ‚Winter wie damals‘-Bilderrätsel“ (Sonntag, 5. Februar), „Lustige Wintergirlande“ (Montag, 6. Februar), „Duftiger Schneerosenanhänger“ (Dienstag, 7. Februar), „Lustige Hampelmänner“ (Mittwoch, 8. Februar), „Edle Hängesterne“ (Donnerstag, 9. Februar), „Gezwirbelte Schneemannfigur“ (Freitag, 10. Februar), „Funkelnde Schneeflockenuntersetzer“ (Samstag, 11. Februar) und „Knusprige Vogelfutterkette“ (Sonntag, 12. Februar).

Ebenso täglich von 4. bis 12. Februar stellt jeweils ab 14 Uhr eine Familienführung abwechselnd das Haus der Geschichte mit seinem Streifzug durch 40.000 Jahre Menschheitsgeschichte und das Haus für Natur mit seinen über 40 lebenden Tierarten und der aktuellen Sonderausstellung „Wildnis Stadt“ vor.

Dieser Ausstellung, die mit den Semesterferien ins Finale geht, widmen sich auch die Themen der Museumsakademie für Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren. Von Dienstag, 7., bis Freitag, 10. Februar, stehen dabei jeweils von 10 bis 12 Uhr täglich wechselnde Workshops inklusive einer kurzen Führung durch das Museum auf dem Programm: Am Dienstag, 7. Februar, ist man den „Nachttieren auf der Spur“, am Mittwoch, 8. Februar, geht es um die „Artenvielfalt im Garten“, am Donnerstag, 9. Februar, um das „Leben in und an städtischen Gewässern“ und am Freitag, 10. Februar, um die „Vögel in der Stadt“.

Anmeldungen für die Museumsakademie unter 02742/908090-998 und e-mail anmeldung@museumnoe.at; nähere Informationen unter 02742/908090-0, e-mail info@museumnoe.at und www.museumnoe.at/ferien.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Amt der Niederösterreichischen Landesregierung

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.