Der ORF ändert sein Programm in memoriam Karl Merkatz | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Der ORF ändert sein Programm in memoriam Karl Merkatz

0 154

Der ORF ändert in memoriam Karl Merkatz sein Programm und würdigt den großen österreichischen Volksschauspieler neben der aktuellen Berichterstattung unter anderem mit dem Porträt „Vom Tischler zum echten Wiener“ (heute, Sonntag, 4. Dezember, 23.05 Uhr, ORF2), einem Nachruf im „kulturMontag“ (Montag, 5. Dezember, 22.30 Uhr, ORF2) und Klassikern wie der „Bockerer“-Reihe, „Drei Herren“ uvm. in den kommenden Tagen (weitere Programmänderungen folgen). Auch ORF III widmet sich die gesamte kommende Woche in einem umfassenden Schwerpunkt Karl Merkatz.

ORF-Generaldirektor Roland Weißmann: „Karl Merkatz hat mit seiner Schauspielkunst österreichische Film- und Fernsehgeschichte geschrieben. Wir sind stolz darauf, dass der ORF für viele seiner Paraderollen die Bühne bieten durfte. Wir verlieren mit Karl Merkatz einen großen und vielseitigen Volksschauspieler, der sich in seiner langen und an vielen Höhepunkten reichen Karriere in die Herzen des österreichischen Publikums gespielt hat und uns allen unvergessen bleiben wird.“ 

ORF-Programmdirektorin Stefanie Groiss-Horowitz: „Nicht viele Schauspieler-Persönlichkeiten haben die österreichische TV- und Theaterlandschaft so mitgeprägt wie Karl Merkatz. Wie kaum ein anderer hat er es verstanden, der österreichischen Seele eine Stimme zu geben. Für uns wird er immer der ‚Echte Wiener‘ sein, der „Bockerer“, einer der ganz Großen. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie!“  

Auch ORFIII würdigt Karl Merkatz kommende Woche: Am Montag, dem 5. Dezember, erinnern sich in einem „Kultur Heute Spezial“ (19.45 Uhr) bei Patrick Zwerger Weggefährten von Karl Merkatz an den Schauspieler. Außerdem sendet das Kulturmagazin einen Nachruf. Anschließend steht der Spielfilm „Der Blunzenkönig“ (20.15 Uhr) auf dem Programm - mit Karl Merkatz als grantelndem Fleischermeister aus dem Weinviertel, der sein Geschäft an seinen Sohn übergeben will. Um 21.50 Uhr folgt die ORF-III-Doku „Karl Merkatz: Reden übers Leben“. In diesem letzten großen Gespräch, das anlässlich seines 90. Geburtstags geführt wurde, blickte Karl Merkatz auf seine ereignisreiche Karriere zurück und kommentierte teils seltene Archiv-Ausschnitte mit seinen unzähligen Rollen. Außerdem gab der Schauspieler heitere wie auch nachdenkliche Einblicke in sein privates und berufliches Leben. Auch am Donnerstag, dem 8. Dezember, sowie am Freitag, dem 9. Dezember, widmet sich ORF III in einer Sonderprogrammierung mit Dokus und Filmen Karl Merkatz.

 

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. ORF

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.