Sinopec entdeckt ertragreiche Schiefergasvorkommen im Sichuan-Becken | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Sinopec entdeckt ertragreiche Schiefergasvorkommen im Sichuan-Becken

0 119

Das Schiefergasfeld Qijiang enthält neue Vorkommen von 145,9 Milliarden Kubikmetern

Die China Petroleum & Chemical Corporation (HKG: 0386, „Sinopec") hat bekannt gegeben, dass in der ersten Phase des Qijiang-Schiefergasfeldes eine bedeutende Entdeckung im Sichuan-Becken mit einer nachweisbaren geologischen Reserve von 145,968 Milliarden Kubikmetern gemacht worden ist. Die von den Unternehmen Sinopec Exploration Company und Sinopec Southwest Oil & Gas Company gemachte Entdeckung stellt einen bedeutenden Durchbruch für das Projekt „Deep Earth – Natural Gas Base in Sichuan and Chongqing" von Sinopec dar.

Das Qijiang-Schiefergasfeld ist das erste Schiefergasfeld, das in mitteltiefen und tiefen Schichten in einer komplexen tektonischen Zone am Rande des Beckens entdeckt wurde. Schiefergas, das in mehr als 3.500 Metern Tiefe lagert, wird als tiefliegendes Schiefergas bezeichnet, und die Tiefe der Schieferformationen in Qijiang reicht von 1.900 bis 4.500 Metern, die überwiegend aus tiefliegendem Schiefergas bestehen. Aufgrund der komplexen, sich überlagernden Schichten war das Projekt mit großen Herausforderungen wie einer deutlich größeren Tiefe und variabler Bodenspannung verbunden.

Um herauszufinden, wie ein Schiefergasvorkommen am Rand des Beckens mit derart komplexen Bedingungen an der Oberfläche und im Untergrund entstanden ist, führte Sinopec mehr als 10.000 Laboranalysen am Kern in 1.320 Metern Tiefe durch. Dadurch wurde der Entwicklungs- und Erhaltungsmechanismus der Poren im tiefliegenden Schiefer aufgezeigt und es wurde festgestellt, dass das tiefliegende Schiefergas große Lagerstätten mit hoher Porosität entwickeln kann. Zudem wurden die Kernbereiche für die Projektion des tiefliegenden Schiefergases ermittelt.

Das Team erhob hochpräzise 3D-seismische Daten über tiefliegendes Schiefergas auf einer Fläche von 3.662 Quadratkilometern in der komplexen Zone am südöstlichen Rand des Sichuan-Beckens sowie Bohrdaten von bestehenden Bohrungen im südlichen Sichuan-Becken. Nach wiederholten Diskussionen und Untersuchungen hat Sinopec eine seismische Technologie zur Vorhersage von tiefliegendem Schiefergas entwickelt, bei der der Druckkoeffizient und der Gasgehalt, die Vorhersage von Brüchen und der Unterschied zwischen den horizontalen Bodenspannungen den Kern bilden – vergleichbar mit einer Computertomographie der Schichten, die den Durchbruch bei der Vorhersage der Kernbereiche von tiefliegendem Schiefergas ermöglicht.

Sinopec hat außerdem eine dreidimensionale Fracturing-Technologie mit „Präzisionsschneiden, Druckbeaufschlagung und Expansion, ausgeglichener Expansion und garantierter Füllung" für tiefliegende Schiefergasvorkommen entwickelt, die die tägliche Schiefergasproduktion eines einzelnen Bohrlochs nacheinander auf über 300.000, 400.000 und 500.000 Kubikmeter gesteigert hat.

Weitere Informationen finden Sie auf Sinopec.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1955554/Sinopec_Uncovers_High_Yielding_Shale_Gas_Reserve_Sichuan_Basin.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/960416/SINOPEC_Logo.jpg

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/sinopec-entdeckt-ertragreiche-schiefergasvorkommen-im-sichuan-becken-301687406.html

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Sinopec International

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.