SPÖ-Erasim: „Ein weiterer Tourismusausschuss ohne Lösung für die Tourismuswirtschaft“ | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

SPÖ-Erasim: „Ein weiterer Tourismusausschuss ohne Lösung für die Tourismuswirtschaft“

0 117

SPÖ-Tourismussprecherin Melanie Erasim sieht im heutigen Tourismusausschuss die nächste verpasste Gelegenheit um dem leidenden Tourismussektor in Österreich Perspektiven zu geben: „Es war ein weiterer Tourismusausschuss ohne Lösung für die Tourismuswirtschaft.“ So verwies die zuständige Staatssekretärin zwar regelmäßig auf den von der Regierung angekündigten Energiekostenzuschuss, konnte auf Nachfrage aber nicht beantworten, wann mit der entsprechenden Verordnung zu rechnen ist, in der die Kriterien festzulegen sind, wer, unter welchen Voraussetzungen, in welcher Höhe gefördert wird. Erasim: „Bis heute weiß also noch niemand, wer letztlich förderberechtigt sein wird und wer nicht.“ ****

Insgesamt hielt Erasim die Kritik der SPÖ wiederholt fest, dass mit diesem Energiekostenzuschuss das nächste „Förderchaos“ bereits vorprogrammiert sei. Erasim: „Genau dieses vorprogrammierte Chaos könnte man sich aber ersparen, wenn man die Energiepreise durch einen Gaspreisdeckel nach deutschem Vorbild senken würde. Der SPÖ-Vorschlag liegt am Tisch. Problem an der Wurzel anpacken und Preise nachhaltig senken.“ Weiters ist der SPÖ-Vorschlag – im Unterschied zu den Einmalzahlungen der Regierung – durch eine Abschöpfung der Übergewinne der Konzerne gegenfinanziert, erinnert die SPÖ-Tourismussprecherin abschließend. (Schluss) lk/up 

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. SPÖ-Parlamentsklub

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.