Pizzera & Jaus mit „Wer nicht fühlen will, muss hören“ am 30. September in ORF 1 | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Pizzera & Jaus mit „Wer nicht fühlen will, muss hören“ am 30. September in ORF 1

0 84

Wien (OTS) – Viel zum Lachen und Mitraten gibt es am Freitagabend in ORF 1! In einer neuen Folge „Fakt oder Fake“ am Freitag, dem 30. September 2022, um 20.15 Uhr rätseln dieses Mal Manuel Rubey, Verena Scheitz und Michael Buchinger über Tatsachen und Täuschungen. Um 21.15 Uhr liefern Pizzera & Jaus mit „Wer nicht fühlen will, muss hören“ volles Programm für die Lachmuskeln. Das Erfolgskabarett wird in zwei Teilen ausgestrahlt – der zweite Teil folgt nächsten Freitag, am 7. Oktober, ebenfalls um 21.15 Uhr in ORF 1. Anschließend um 22.30 Uhr bilden Gerold Rudle, Ulrike Beimpold, Omar Sarsam, Caroline Athanasiadis und Thomas Maurer das „Was gibt es Neues?“-Rateteam. Sie widmen sich in dieser neuen Folge dem „Weltvegetariertag“.

„Fakt oder Fake“ um 20.15 Uhr

Lernen und Lachen auf hohem Niveau garantiert! Kann man mit einer Handy-App eine Kerze ausblasen? Kann es sein, dass man einen „Rubik’s Cube“ in einer Sekunde löst? Und wie reagieren Schauspieler und Kabarettist Manuel Rubey, Moderatorin und Kabarettistin Verena Scheitz und Comedian und Influencer Michael Buchinger auf solche und andere unglaubliche Dinge, die ihnen Clemens Maria Schreiner in einer neuen Folge von „Fakt oder Fake“ vorsetzt?

Teil 1: Pizzera & Jaus mit „Wer nicht fühlen will, muss hören“ um 21.15 Uhr

Zwei großartige Musiker und Kabarettisten: Das sind Paul Pizzera und Otto Jaus, die einander – zum Glück des Publikums – gefunden haben. In einer Aufzeichnung aus der Wiener Stadthalle bringen sie ihre besten Musiknummern und unterhalten dazwischen mit pointierten Dialogen. Der Kabarettabend wird in zwei Teilen – am Freitag, dem 30. September, und am Freitag, dem 7. Oktober, jeweils um 21.15 Uhr in ORF 1 – zu sehen sein. Das Publikum kann sich auf zwei Abende voller Pointen freuen!

„Was gibt es Neues?“ mit Rudle, Beimpold, Sarsam, Athanasiadis und Maurer um 22.30 Uhr

Oliver Baier ist wieder gesund und präsentiert eine neue Folge „Was gibt es Neues?“. Und Gerold Rudle wechselt vom Moderatorensessel wieder zurück auf seinen Platz im Rateteam – dieses Mal gemeinsam mit Ulrike Beimpold, Omar Sarsam, Caroline Athanasiadis und Thomas Maurer. Sie rätseln über den „Weltvegetariertag“ und darüber, ob die „Umfruchtung“ zu diesem Sendungsthema passt. Kabarett-Shootingstar Benedikt Mitmannsgruber stellt die Promifrage und möchte wissen, wie sich die Seegurke gegen Fressfeinde wehrt.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. ORF

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.