Voglauer/Grüne zu Volksgruppenkonferenz: Zweisprachigkeit in Kärnten/Koroška endlich vor den Vorhang holen | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Voglauer/Grüne zu Volksgruppenkonferenz: Zweisprachigkeit in Kärnten/Koroška endlich vor den Vorhang holen

0 129

„Es ist Aufgabe der Politik – sei es auf Gemeinde-, Landes- oder Bundesebene – Zweisprachigkeit proaktiv zu fördern, gerade auch im öffentlichen Raum. Dazu zählen Ämter und Behörden, Schulen und Kindergärten, soziale Medien sowie klassische Printmedien und natürlich auch die Topografie. Wir sollten uns unserer zweisprachigen Geschichte und Kultur stärker besinnen und uns auch in der Öffentlichkeit zu unserer Identität bekennen“, betont Olga Voglauer, Volksgruppensprecherin der Grünen und Landessprecherin der Kärntner Grünen, im Rahmen der Eröffnung der Volksgruppenkonferenz „Gemeinsam/Skupno“ in Klagenfurt.

Gerade die Präsenz im öffentlichen Raum bringe eine besondere Wertschätzung für die Volksgruppensprachen. „Das weckt das Interesse und stärkt das Sprachenprestige. Das Zurückdrängen der Volksgruppensprachen auf den privaten Bereich muss ein Ende haben. Wir müssen gemeinsam an einem Kärnten/Koroška arbeiten, in dem beide Landessprachen ihren Platz haben und als gleichwertig wahrgenommen werden. Beide Sprachen und Kulturen sind eine Bereicherung für unser Bundesland. Daher braucht es genügend Angebote, damit alle, die Interesse haben, sowohl Deutsch als auch Slowenisch erlernen können und niemandem eine Sprache vorenthalten wird“, betont Voglauer.

Die stetig steigenden Anmeldezahlen zum zweisprachigen Unterricht belegen, dass es ein großes Interesse seitens der slowenisch- und deutschsprachigen Kärntner Schüler:innen gibt, die slowenische Sprache zu erlernen. „Dieses Angebot gilt es weiter auszubauen und qualitativ abzusichern. Vor allem müssen wir aber die durchgehende zweisprachige Ausbildung sicherstellen. Dabei müssen wir frühestmöglich ansetzen: Bei den Allerkleinsten in den Kindertagesstätten und Kindergärten. Nur so können wir das gesamte Potenzial der Region nützen und unseren Wirtschaftsstandort im Alpen-Adria-Raum stärken“, sagt Voglauer. 

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Grüner Klub im Parlament

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.