Die besten Business Schools und Programme für zukünftige Führungskräfte in Deutschland | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Die besten Business Schools und Programme für zukünftige Führungskräfte in Deutschland

0 258

QS Quacquarelli Symonds, globaler Analyst für Wirtschaftshochschulen und Ersteller des QS World University Rankings, hat heute seine jährliche Reihe von Rankings veröffentlicht, in denen die weltweit besten Studienorte für angehende Wirtschaftsführungskräfte ermittelt werden. Die Auswertung umfasst die QS Global MBA, in dem die 300 weltweit besten MBA-Angebote aufgeführt sind, sowie eine Reihe von spezialisierten, stark nachgefragten Business-Master-Rankings, darunter Master in Management, Master in Finance, Master in Business Analytics, Master in Marketing und Master in Supply Chain Management.

Zum dritten Mal in Folge ist der Vollzeit-MBA der Stanford GSB die Nummer 1 der Welt, gefolgt von der Harvard Business School (2) und der Wharton School (3).


QS Global Full-Time MBA Top-20
2023 2022
Stanford GSB USA 1 1
Harvard Business School USA 2 2=
Penn (Wharton) USA 3 2=
HEC Paris Frankreich 4 4
London Business School UK 5 5
MIT (Sloan) USA 6 6
IE Business School Spanien 7 7=
Columbia Business School USA 8 7=
INSEAD Frankreich/Singapur/UAE 9 9
IESE Business School Spanien 10 10
UC Berkeley (Haas) USA 11 11
Cambridge (Judge) UK 12 12
Chicago (Booth) USA 13 13=
Northwestern (Kellogg) USA 14 13=
UCLA (Anderson) USA 15 15
Oxford (Said) UK 16 16
Esade Business School Spanien 17 17
Yale-Schule für Management USA 18 18
NYU (Stern) USA 19 19
Michigan (Ross) USA 20 20

© www.TopMBA.com

In den Ergebnissen, die die Beschäftigungsfähigkeit als Hauptkriterium hervorheben, belegt die Mannheim Business School den höchsten Rang in Deutschland und liegt weltweit auf Platz 43. In Deutschland führt sie die Tabelle bei 2/5 der QS-Indikatoren an. Besonders hervorzuheben ist, dass sie die weltweit höchste Punktzahl für den Return on Investment erreicht. Interessanterweise teilt sie sich den Spitzenplatz weltweit mit ihrem heimischen Konkurrenten WHU (Otto Beisheim), während die ESMT Berlin auf Platz 6 liegt. Alle gerankten deutschen Vollzeit-MBAs befinden sich unter den Top-20 der Welt beim Return on Investment, was eine nationale Stärke bei diesem Indikator verdeutlicht.

QS hat fünf deutsche Vollzeit-MBA-Programme bewertet. Von diesen verbessert sich einer, zwei verschlechtern sich, während zwei stabil bleiben.


QS Full Time Global MBA Ranking 2023: Deutsche Neueinsteiger

Business School 2023 Rang 2022 Rang

Mannheim Business School 43 39

Frankfurt School of Finance & 45= 44
Management

WHU (Otto Beisheim) 59 59

ESMT Berlin 85= 90=

HHL Leipzig Graduate School of 121-130 121-130
Management

© QS Quacquarelli Symonds 2004-2022 https://www.TopUniversities.com/.
(https://www.topuniversities.com/) Alle Rechte vorbehalten.

Deutschlands Vollzeit-MBA Programme: Höhepunkte und Trends

  • Die Frankfurt School of Finance & Management liegt weltweit auf Platz 45. Nationaler Spitzenreiter ist die Hochschule im Bereich Employability, wo sie mit 83,2/100 auf Platz 24 liegt.
  • Die WHU (Otto Beisheim) genießt die besten Alumni-Ergebnisse in Deutschland. Mit einer Punktzahl von 51,7/100 liegt sie jedoch weltweit auf Platz 84 und weist damit auf eine Schwachstelle der deutschen Vollzeit-MBAs hin.
  • Die Mannheim Business School erreicht beim QS-Forschungsindikator Thought Leadership die höchste Punktzahl in Deutschland und Rang 47 weltweit. Sie ist die einzige deutsche Hochschule, die bei diesem Indikator unter den Top-50 der Welt liegt.
  • Deutsche Vollzeit-MBAs haben es schwer, wenn es um Diversität geht. Der Spitzenreiter WHU (Otto Beisheim) liegt weltweit auf Platz 80 und ist das einzige deutsche Programm, das bei diesem Indikator unter den Top-100 der Welt rangiert.

Deutschlands spezialisierte Masterstudiengänge: Höhepunkte

Die WHU (Otto Beisheim) bietet den besten Master in Management in Deutschland und belegt im QS-Ranking damit weltweit Platz 24. Mit einem Wert von 99,8/100 (dritthöchster Wert weltweit für diese Kennzahl) genießt die WHU Ausnahmecharakter bei den Alumni-Ergebnissen.


QS Business Masters Rankings 2023: Master in Management
Hochschule 2023 Rang 2022 Rang

WHU (Otto Beisheim) 24 18

TUM Fakultät für Management 26 23

Universität Mannheim, Fachbereich Wirtschaft 27 24
Frankfurt School of Finance & Management 45 48

HHL Leipzig Graduate School of Management 62 67

ESMT Berlin 75= 90=

© QS Quacquarelli Symonds 2004-2022 https://www.TopUniversities.com/.
(https://www.topuniversities.com/) Alle Rechte vorbehalten.

Die WHU steht auch an der Spitze der deutschen Master in Finance (Rang 24 weltweit). Am besten schneidet sie wieder bei den Alumni-Ergebnissen ab.


QS Business Masters Rankings 2023: Master in Finanzen
Hochschule 2023 Rang 2022 Rang

WHU (Otto Beisheim) 24 23

Frankfurt School of Finance & Management 48 50=

Goethe Business School 151+ 151+
© QS Quacquarelli Symonds 2004-2022 https://www.TopUniversities.com/. Alle Rechte vorbehalten.

Die Frankfurt School of Finance & Management ist die einzige deutsche Wirtschaftshochschule, die für ihren Master in Business Analytics ausgezeichnet wurde. Sie liegt weltweit in der Gruppe Rang 51-60.


QS Business Masters Rankings 2023: Master in Business Analytics
Hochschule 2023 Rang 2022 Rang
Frankfurt School of Finance & Management 51-60 51-60
© QS Quacquarelli Symonds 2004-2022 https://www.TopUniversities.com/. Alle Rechte vorbehalten.

Auf den Listen der weltweit besten Masterstudiengänge in Marketing oder Supply Chain Management findet sich keine deutsche Hochschule.

QS Global Full-Time MBA und Business Masters Rankings: Allgemeine Highlights

  • QS bewertete 300 MBA-Programme in 47 Ländern/Territorien
  • Das beste MBA-Programm in Europa wird von der HEC Paris angeboten (4).
  • Die London Business School ist nach wie vor die Nummer 1 unter den britischen MBA-Anbietern (5).
  • Die spanische IE Business School (7) und die IESE (10) bilden die Top-10.
  • In Singapur gibt es drei MBA-Programme, die zu den 30 besten der Welt gehören: INSEAD (9), National University of Singapore (26), und ESSEC Business School (28).
  • Die Tsinghua-Universität (29) bietet den besten MBA in China an, während das IIM Ahmedabad (44) der beste MBA-Anbieter in Indien ist.
  • Der beste MBA Australiens (27) wird von der Melbourne Business School angeboten.

Das Portfolio der QS Business Masters Rankings umfasst:

QS-Präsident Nunzio Quacquarelli sagt: „Unsere Graduate Management Education Rankings bieten unabhängige Einblicke für karrierebewusste und anspruchsvolle Studieninteressierte. Unsere kommenden Master- und MBA-Networking-Events am 22. Oktober in Frankfurt und am 24. Oktober in München sowie online im November, bieten zukünftigen Studenten/innen die Möglichkeit, die Ergebnisse mit Gleichgesinnten, Business Schools und unseren Analysten zu diskutieren."

Detaillierte Informationen zur QS-Methodik finden Sie unter QS Business Masters Rankings Methodology | TopMBA.com

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1503777/QS_World_University_Rankings_Logo.jpg

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/die-besten-business-schools-und-programme-fur-zukunftige-fuhrungskrafte-in-deutschland-301636846.html

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. QS Quacquarelli Symonds Ltd

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.