TÜV AUSTRIA Group übernimmt Setinsp in Portugal | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

TÜV AUSTRIA Group übernimmt Setinsp in Portugal

0 105

Mit der Übernahme des auf Gasinspektionen spezialisierten portugiesischen Dienstanbieters Setinsp – Inspecções Técnicas stärkt TÜV AUSTRIA seine Marktposition auf der iberischen Halbinsel.

Die international tätige Unternehmensgruppe ist bereits seit mehreren Jahren ein gefragter Partner für Prüf-, Inspektions- und Zertifizierungsdienstleistungen in Spanien und Portugal. Der Geschäftsführer von TÜV AUSTRIA Iberia und Setinsp, Pedro Pimenta, begründet den weiteren Expansionsschritt in dieser Region mit dem großen Synergiepotenzial: „Mit der Übernahme von Setinsp erwarten wir zusätzliche Marktchancen zu schaffen und den lokalen Markt auf eine breitere Basis zu stellen, insbesondere im Bereich der Inspektion und Überwachung. Darüber hinaus eröffnet die Zugehörigkeit zur international gut aufgestellten TÜV AUSTRIA Group neue Möglichkeiten für den Blick über den regionalen Tellerrand.“

Pedro Pimenta ergänzt: „Setinsp konzentriert sich darauf, die Geschäfte der B2B- und B2C-Kunden zu unterstützen und das lokale Portfolio konsequent zu ergänzen. Deshalb werden wir als Mitglied der TÜV AUSTRIA Group die Chance für neue Geschäftsmöglichkeiten ergreifen und die enge Zusammenarbeit mit anderen Gruppenmitgliedern nutzen, um für unsere Geschäftspartner ein starker Partner zu sein.“

Aktiv im Gassektor

Das im November 2004 gegründete Unternehmen Setinsp – Inspeções Técnicas Lda., mit Sitz in Setúbal, ist eine von der IPAC akkreditierte Inspektionsstelle des Typs A für die Bereiche Druckgeräte, Lagereinrichtungen und Tankstellen für aus Erdöl gewonnene Brennstoffe, Gasnetze und -anlagen, sowie die Bewertung von Gasprojekten. Gegenwärtig entfaltet das Unternehmen seine Tätigkeit auf dem gesamten Staatsgebiet und hat sich aufgrund des anhaltenden Wachstums zu einer Referenz im Bereich der technischen Inspektionen entwickelt. Es hat sich erfolgreich als Komplettanbieter für Gasprojekte etabliert und genießt auf dem heimischen Markt einen hervorragenden Ruf. Das Unternehmen ist ein Dienstleister im Bereich der Inspektion und regelmäßigen Überwachung von Gasverteilungsnetzen sowie bei der Bewertung von großen Gasprojekten.

Die bisherigen Geschäftsführer von Setinsp, Carlos Ferreira und João Madeira, übernehmen neue Aufgaben und werden ihr Know-how künftig als kaufmännischer Leiter und technischer Koordinator für den Geschäftsbereich Gas einbringen.

Global Player

TÜV AUSTRIA hat kürzlich eine Mehrheitsbeteiligung an einem weiteren Unternehmen auf der Iberischen Halbinsel erworben: Global Inspection Services (GIS), Anbieter von Prüf-, Inspektions-, Bewertungs- und Zertifizierungsdienstleistungen in den Bereichen Öl und Gas, Stromerzeugung, Wasser, Bergbau und Druckgeräte. TÜV AUSTRIA Global Inspection Services unterhält auch ein technisches Büro für Metallurgie und Schweißen, Beschichtungen und Auskleidungen sowie NDT.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. TÜV AUSTRIA Group

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.