bank99 freut sich über eine viertel Million Kund*innen | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

bank99 freut sich über eine viertel Million Kund*innen

0 80

„Immer mehr Menschen sind von unseren Angeboten überzeugt und wechseln zur bank99. Der natürliche, wöchentliche Kund*innenzutrom beträgt mehrere Hundert. Unsere Kund*innen profitieren vom Mehrwert aus der Kombination eines flächendeckenden Geschäftsstellennetzes sowie modernen digitalen Services. Auf diese Entwicklung sind wir sehr stolz“, freut sich Bernhard Achberger, Vorstand der bank99. 

Während immer mehr Bankkund*innen von Filialschließungen betroffen sind, geht die bank99 einen anderen Weg. „Denn es ist die Kombination aus beiden Welten, die modernes Banking heutzutage ausmacht“, ist Achberger überzeugt. Einerseits wollen Bankkund*innen ihre Bankgeschäfte bequem rund um die Uhr und ortsunabhängig erledigen können, andererseits aber auch Betreuer*innen in der Nähe haben, die dann da sind, wenn sie Beratung brauchen. Die bank99 vereint beides: einfaches Online-Banking und flächendeckende Vor-Ort-Versorgung in rund 1.750 Post-Geschäftsstellen – und das noch mit den besten Öffnungszeiten der gesamten Branche. Zudem baut die bank99 ihr Produktportfolio kontinuierlich aus und bietet seit August mit der vermögensanlage99 auch ETF-Sparpläne in Partnerschaft mit Blackrock, einem der weltweit führenden Vermögensverwalter an. 

Relax-Thermenaufenthalt für 250.000sten Kunden

Mit Andreas Berger konnte der 250.000ste Kunde in der Filiale in der Weintraubengasse im 2. Wiener Gemeindebezirk begrüßt werden, wo ihm seine Bankbetreuerin Asie Seji gemeinsam mit Thomas Koller, Verkaufsleiter Ost, als Dankeschön einen Gutschein für einen Thermenaufenthalt im Wert von 250 Euro überreichte. Andreas Berger freut sich über den Gutschein und seinen Wechsel zur bank99: „Mir war es wichtig, eine Filiale in der Nähe zu haben und Ansprechpartner*innen, die für mich und meine Fragen da sind. Darum habe ich mich für die bank99 entschieden.“ 

BANK99 – DIE BANK, DIE’S BRINGT

Die bank99 AG ist ein Tochterunternehmen der Österreichischen Post AG (90 Prozent) und der Schelhammer Capital Bank AG (10 Prozent). Seit April 2020 aktiv, übernahm sie zum Jahresende 2021 das Privatkund*innengeschäft der ING in Österreich. Mit über 300 Mitarbeiter*innen betreut sie österreichweit aktuell 250.000 Kund*innen. Als Digitalbank mit einem flächendeckenden Netz von rund 1.750 Geschäftsstellen bietet die bank99 ein umfassendes Leistungsportfolio mit Konto, Zahlungsverkehr und Geldversand, Konsumkredit, Veranlagung und Sparen, Wohnbaufinanzierung und Versicherungen. Mehr unter www.bank99.at.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. bank99 AG

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.