Immobilienanlage als sicherer Hafen in turbulenten Zeiten | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Immobilienanlage als sicherer Hafen in turbulenten Zeiten

0 87

Über Preissteigerungen wird derzeit viel diskutiert – nicht zuletzt auch, wenn es um Immobilien geht. Diese Preissteigerungen resultieren einerseits aus der hohen Nachfrage nach Wohnraum in und um die Ballungszentren, andererseits aber auch durch die Verteuerung in der Errichtung und der Sanierung von Wohnraum durch die in den letzten beiden Jahren gestiegenen Baukosten. Dennoch: von einer Immobilienblase kann man in der derzeitigen Situation nicht sprechen, Immobilien sind nach wie vor für Anleger, die langfristig denken, eine sichere Form der Veranlagung.

Aber was macht Immobilien beziehungsweise das Investment in Immobilien so attraktiv? Die verschiedenen Formen der Immobilienveranlagungen sind wertstabil, durch Indexierungen gegen Inflation abgesichert und steigen zusätzlich ständig im Wert. Dies unterscheidet die Investition in Immobilien deutlich von den durch globale Einflüsse stark schwankenden alternativen Anlageformen, wie zum Beispiel Aktien.

Sowohl private wie auch institutionelle Investoren möchten Spekulation vermeiden. Die Sicherheit der zu erwartenden Rückflüsse steht bei der langfristigen Betrachtung der Veranlagung im Vordergrund. Neben der kurzfristigen Veranlagungsmöglichkeit in Anleihen, profitieren vor allem steuerlich optimierte Veranlagungsformen wie Bauherrenmodelle von der beständigen Nachfrage nach hochwertigem, leistbarem Wohnraum und inflationssicheren Mieterträgen.

Im Unterschied zu frei finanzierten Vorsorgewohnungsprojekten machen sich Bauherrenmodelle öffentliche Förderungszuschüsse bzw. Förderdarlehen sowie die Abschreibung der Investitionen auf 15 Jahre zum Nutzen – woraus wiederum ein großer Vorteil in der einkommenssteuerlichen Betrachtung der geflossenen Mittel für die Investoren resultiert.

Bei jeder Art von Immobilieninvestment ist die Wahl der richtigen Partner ausschlaggebend, um einerseits die individuell richtige Investmententscheidung zu treffen und die Minimierung der Investment-Risiken zu gewährleisten.

Aktuell bietet die IMMOcontract in Kooperation mit der IFA AG nachstehende Investmentoption: 

Bauherrenmodell 1220 Wien, Breitenleer Straße 248: In nachgefragter Stadtrandlage entstehen 45 hochwertige und leistbare Neubauwohnungen im geförderten Wohnbau. Anleger beteiligen sich über das IFA Bauherrenmodell (KG Modell), bei dem der jeweilige Anteil im Firmenbuch und die Kommanditgesellschaft im Grundbuch eingetragen wird. Dies ermöglicht bei Bedarf auch eine vereinfachte und kostengünstige Übertragung der Anteile bei der weder Immobilienertrags- noch Grunderwerbsteuer anfällt. Investoren profitieren von langfristig wertgesicherten Mieteinnahmen, dem Asset-Management durch Experten der IFA AG und einem gemeinsamen Mietenpool. 

IFA AG – Nachhaltigkeitsanleihe 3,75 % p.a.

Mittelfristig investieren und vom Erfolg der österreichischen IFA AG profitieren

• Fix-Zinssatz 3,75 % p.a., Laufzeit 52 Monate, Mindestzeichnung EUR 10.000

• Berechtigt zur Geltendmachung des Gewinnfreibetrages §10 EStG 2022 bei Zeichnung bis 14.12.2022

Mit der „IFA AG | 3,75 % Nachhaltigkeitsanleihe 2022 bis 2027“ (AT0000A2ZXK4) erhalten Anleger:innen die Möglichkeit, in ein erfolgreiches, österreichisches Unternehmen zu investieren. Die Anleihe berechtigt bei Zeichnung bis einschließlich 14. Dezember 2022 zur Berücksichtigung des Gewinnfreibetrags §10 EStG 2022. 

• Mittelfristige Bindung ihres eingesetzten Kapitals

• Rückgaberecht während der Laufzeit (90 % des Nennbetrags), kein Agio

Für welche Anlageform man sich auch immer entscheidet: Wichtig ist es, sich den Rat von Profis zu holen und nicht auf Versprechungen alleine zu hören. Die Veranlagungs-Profis der IMMOcontract analysieren Ihren Investmentbedarf und begleiten Sie im Hinblick auf Veranlagungsbudget, steuerliche Rahmenbedingungen, Veranlagungszeitraum sowie weitere individuelle Umstände, um so Ihren persönlichen Investment-Mix und die ideale Risikostreuung für Sie zusammenzustellen. 

Investieren Sie mit IMMOcontract in inflations- und krisenresistente mittel- oder langfristige IMMObilien-Veranlagungen!

Allgemeines über IMMOcontract
IMMOcontract bringt Mehrwert für Ihre IMMObilien. Mit mehr als 35 Jahren IMMObilienerfahrung und einem starken Partnernetzwerk ist das Unternehmen Spezialist für die Vermarktung und Vermietung von IMMObilien und deckt die gesamte Servicepalette rund um IMMObilien aus einer Hand ab – von der Projektplanung über die IMMObilienschätzung und Finanzierung bis hin zur Hausverwaltung. Durch die einzigartige Kooperation mit der Volksbank vermittelt IMMOcontract gemeinschaftlich Bauherrenmodelle, Beteiligungsmodelle, IMMObilienanleihen, Vorsorge- und Anlagewohnungen sowie viele weitere Investmentprodukte. Ein starkes, flächendeckendes Vertriebsnetzwerk, ausgezeichnete Beratungs- und Marketingkompetenz sowie effiziente digitale Lösungen runden das Portfolio ab. IMMOcontract ist eine Gesellschaft der Adomo, welche wiederum Teil der SORAVIA Gruppe ist.

www.IMMOcontract.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. IMMOcontract

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.