W. P. Carey Inc. kündigt Rating-Upgrade auf Baa1 durch Moody's Investors Service an | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

W. P. Carey Inc. kündigt Rating-Upgrade auf Baa1 durch Moody’s Investors Service an

0 123

Senior Unsecured Debt und Emittentenrating mit stabilem Ausblick heraufgestuft

W. P. Carey Inc. (W. P. Carey, NYSE: WPC), ein führender Net-Lease-REIT, gab heute bekannt, dass Moody's Investors Service (Moody's) das Rating der vorrangigen unbesicherten Verbindlichkeiten und das Emittentenrating des Unternehmens von Baa2 mit positivem Ausblick auf Baa1 mit stabilem Ausblick heraufgesetzt hat. Gleichzeitig wurde das Rating der vorrangigen unbesicherten Verbindlichkeiten der europäischen Tochtergesellschaft WPC Eurobond B.V. von Baa2 mit positivem Ausblick auf Baa1 mit stabilem Ausblick angehoben.

Zur Begründung der Heraufstufung führte Moody's zahlreiche positive Eigenschaften des Unternehmens an, darunter das große und diversifizierte Netto-Leasingportfolio von W. P. Carey, das umsichtige Kapitalmanagement, die starke Deckung der Fixkosten und die gesunde Liquiditätsposition. W. Der Portfoliomix von W.P. Carey wurde ebenfalls hervorgehoben, wobei der Großteil der Einnahmen aus Industrie-, Lager- und Selfstorage-Immobilien stammt. Im aktuellen Inflationsumfeld wurden die vertraglichen Mietpreisanpassungen, die fast das gesamte Portfolio abdecken und von denen die überwiegende Mehrheit an den Verbraucherpreisindex (VPI) gekoppelt oder festgeschrieben sind, als wichtige Kreditstärke bezeichnet. Darüber hinaus verweist Moody's auf die moderaten und stabilen Verschuldungskennzahlen des Unternehmens, die mit seiner umsichtigen Kapitalstrategie im Einklang stehen und seinen bewährten Zugang zu verschiedenen Kapitalquellen widerspiegeln.

„Unsere Heraufstufung durch Moody's auf Baa1 spiegelt nicht nur die Qualität unseres Portfolios und die Stärke unserer Bilanz wider, sondern auch unseren differenzierten Ansatz im Bereich Net Lease", sagte Jason Fox, Chief Executive Officer von W. P. Carey. „Wir freuen uns über diese Heraufstufung, die den anhaltend positiven Kurs von W. P. Carey seit dem Erhalt unseres ersten Investment-Grade-Ratings im Jahr 2014 bestätigt, indem wir unsere Wachstums-, Bilanz- und Kapitalmarktstrategien umsetzen."

W. P. Carey Inc.

W. P. Carey gehört zu den größten Net-Lease-REITs mit einem Unternehmenswert von ca. 25 Mrd. US-Dollar und einem diversifizierten Portfolio von betriebsnotwendigen Gewerbeimmobilien. Nach Abschluss der Fusion mit CPA:18 am 1. August 2022 umfasst das Portfolio von W. P. Carey 1.390 Nettomietobjekte mit einer Fläche von ca. 170 Millionen Quadratfuß und ein Portfolio von 84 Selfstorage-Betriebsobjekten (auf der Basis des kombinierten Unternehmens zum 30. Juni 2022 und nach bestimmten geplanten Veräußerungen von CPA:18-Objekten). Seit fast fünf Jahrzehnten investiert das Unternehmen in hochwertige Industrie-, Lager-, Büro-, Einzelhandels- und Selfstorage-Immobilien mit langfristigen Nettomietverträgen und eingebauten Mietsteigerungen. Das Portfolio befindet sich hauptsächlich in den USA sowie in Nord- und Westeuropa und ist nach Mietern, Immobilientyp, geografischer Lage und Branche gut diversifiziert.

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der US-amerikanischen Wertpapiergesetze enthalten. Die Aussagen von Herrn Fox sind Beispiele für zukunftsgerichtete Aussagen. Eine Reihe von Faktoren könnte dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge von W. P. Carey wesentlich von den erwarteten abweichen. Zu diesen Risiken, Trends und Unwägbarkeiten gehören das allgemeine Wirtschaftsklima, einschließlich der anhaltenden Auswirkungen der COVID-19-Pandemie, das Angebot an und die Nachfrage nach Gewerbeimmobilien, das Zinsniveau und andere Risiken, die mit dem Erwerb und Besitz von Immobilien verbunden sind, einschließlich des Risikos, dass die Mieter keine Miete zahlen oder dass die Kosten höher als erwartet ausfallen könnten. Für weitere Informationen über Faktoren, die sich auf W. P. Carey auswirken könnten, wird auf die bei der U.S. Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen verwiesen.

Institutionelle Anleger:

Peter Sands

1 (212) 492-1110

institutionalir@wpcarey.com

Privatanleger:

W. P. Carey Inc.

1 (212) 492-8920

ir@wpcarey.com

amcgrath@wpcarey.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. W. P. Carey Inc.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.