Koura Klea® 473A gewinnt Kältetechnik-Innovation des Jahres bei den Cooling Industry Awards 2022 | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Koura Klea® 473A gewinnt Kältetechnik-Innovation des Jahres bei den Cooling Industry Awards 2022

0 120

Koura, der Geschäftsbereich Fluorinated Solutions von Orbia, hat bei den Cooling Industry Awards 2022 die begehrte Auszeichnung Refrigeration Innovation of the Year gewonnen.

Bei einer Preisverleihung gestern Abend (22. September) im Ballsaal des Grosvenor House in London wurde Koura Klea® 473A aus einer Liste von fünf Innovationen als Sieger gekürt, wobei die Jury die Leistung und die nachhaltigen Anwendungen des Kältemittels in der Industrie lobte.

Klea 473A wurde als nicht entflammbares Kältemittel entwickelt, um eine hohe Leistung mit einem deutlich niedrigeren Treibhauspotenzial (GWP) als die bestehenden Kältemittel R-23 oder R-508B in Ultra-Niedrigtemperatur-Kühlanwendungen zu erzielen, wie z. B. in der hochwertigen Kühlkette, der Impfstofflagerung, in Klimatestkammern, im Transportwesen und anderen medizinischen Anwendungen. Dieses Kältemittel zeichnet sich durch eine einzigartige Kombination aus hoher Leistung und Energieeffizienz bei gleichzeitig geringem Temperaturgleiten im Vergleich zu anderen Kältemitteln aus, die als nicht entflammbare Alternativen für R-23 oder R-508 entwickelt wurden.

Hersteller und Nutzer von Tiefsttemperatur-Kältesystemen müssen heute zwischen einer akzeptablen Kühlleistung und den Umweltauswirkungen dieser Systeme wählen. Die bestehenden nicht brennbaren Kältemittel R-23 und R-508B, die in Ultra-Niedertemperatursystemen verwendet werden, haben ein GWP von 14.800 bzw. 13.400. Klea 473A durchbricht diesen Kompromiss mit einer Energieeffizienz, die mit der von R-23 vergleichbar ist, einer Kapazität, die mit der von R-508B vergleichbar ist, und einem GWP von 1.830, was einer Reduzierung um 85 % entspricht.

Die optimale Füllmenge pro System ist in der Regel etwas geringer als bei R-23, was zu einer weiteren potenziellen Verringerung des GWP-Bestandes pro System führt. Kundenversuche zeigen, dass sich bestehende Anlagenkonstruktionen mit geringen oder gar keinen Änderungen problemlos an das neue Kältemittel anpassen lassen. Neue Systeme werden auch aktiv entwickelt, um die einzigartigen Eigenschaften des Kältemittels zu nutzen.

Obwohl Klea R-473A nicht das einzige nicht entflammbare Alternativkältemittel ist, das für den Einsatz in Kaskadensystemen mit sehr niedrigen Temperaturen vorgeschlagen wird, weist es einen deutlich niedrigeren Temperaturgleitwert, einen höheren Dampfdruck und eine höhere latente Wärme als andere R-23-Alternativen auf, was die Anpassung bestehender Systemkonstruktionen vereinfacht. Umfangreiche Versuche haben auch gezeigt, dass es möglich ist, Klimakammersysteme zu betreiben, bei denen die Temperatur in der Kammer bis zu -75 °C beträgt.

Gregg Smith, Präsident von Orbia Fluorinated Solutions, sagte:

„Wir freuen uns, dass der Klea 473A bei den Cooling Industry Awards 2022 zur Kältetechnik-Innovation des Jahres gekürt wurde. Diese Auszeichnung ist eine fantastische Anerkennung für unser laufendes Forschungs- und Entwicklungsprogramm und die harte Arbeit aller unserer Teams. Koura hat sich der Innovation verschrieben und bietet Kunden aus einer Vielzahl von Branchen weltweit neue Lösungen und Kältemittel mit niedrigem Treibhauspotenzial für den Übergang in eine sauberere Zukunft.

„Dieses Produkt bietet eine einfache Anpassungsmöglichkeit für Systementwickler, die im Bereich von Tiefsttemperaturanwendungen arbeiten, die ihren Einsatz von Kältemitteln mit sehr hohem GWP deutlich reduzieren wollen und die größere Systemkonstruktionen in Betracht ziehen, bei denen die Nichtentflammbarkeit eine wesentliche Anforderung an das Kältemittel ist."

Weitere Informationen über Koura finden Sie unter: www.kouraglobal.com

Hinweise für Redakteure:

Über Orbia

Orbia ist ein Unternehmen, das von einem gemeinsamen Ziel angetrieben wird: das Leben auf der ganzen Welt zu verbessern. Orbia ist in den Bereichen Polymer Solutions (Vestolit und Alphagary), Building and Infrastructure (Wavin), Precision Agriculture (Netafim), Connectivity Solutions (Dura-Line) und Fluorinated Solutions (Koura) tätig. Die fünf Orbia-Unternehmensgruppen konzentrieren sich gemeinsam darauf, den Zugang zu Gesundheit und Wellness zu erweitern, die Zukunft von Städten und Häusern neu zu erfinden, die Sicherheit von Nahrung und Wasser zu gewährleisten, Gemeinschaften mit Informationen zu verbinden und eine Kreislaufwirtschaft mit grundlegenden und fortschrittlichen Materialien, Spezialprodukten und innovativen Lösungen zu beschleunigen. Orbia ist in mehr als 110 Ländern tätig und unterhält Niederlassungen in über 50 Ländern, mit Hauptsitzen in Boston, Mexiko-Stadt, Amsterdam und Tel Aviv. Weitere Informationen finden Sie im Internet: orbia.com.

Über Orbia Fluorinated Solutions (Koura)

Koura, der Geschäftsbereich Fluorinated Solutions von Orbia, ist weltweit führend in der Entwicklung, Herstellung und Lieferung von Fluorprodukten, die eine grundlegende Rolle bei der Verbesserung des täglichen Lebens spielen und den Weg zu einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft verkürzen. Die Produkte von Koura, die auf mehr als 35 Jahre Erfahrung zurückblicken können, werden in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt, darunter Elektrofahrzeuge und Energiespeicherung, städtische und ländliche Infrastrukturen, Raumklimamanagement, Kühlung von Lebensmitteln und Medikamenten und sogar bei der Behandlung von Atemwegserkrankungen durch die Entwicklung gesunder und innovativer Treibmittel mit niedrigem Treibhauspotenzial für Dosieraerosole. Koura hat 1.600 Mitarbeiter und 13 Produktionsstätten weltweit, die 60 Länder über ein globales Verkaufs- und Vertriebsnetz bedienen.

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/1907954/Cooling_Awards_2022_Logo.jpg

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/koura-klea-473a-gewinnt-kaltetechnik-innovation-des-jahres-bei-den-cooling-industry-awards-2022-301633501.html

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Koura

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.