AVISO: IGGÖ veranstaltet Aktionswoche zu Flucht und Migration | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

AVISO: IGGÖ veranstaltet Aktionswoche zu Flucht und Migration

0 105

Da die Themen im aktuellen soziopolitischen Diskurs wieder vermehrt Aufmerksamkeit erlangen, widmet sich die Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich (IGGÖ) im Rahmen ihrer von Montag, den 26. September bis Freitag, den 1. Oktober 2022 stattfindenden Aktionswoche den vielen Facetten von Flucht und Asyl, Migration und Integration. 

In unterschiedlichen Veranstaltungsformaten wird geflüchteten Menschen die Möglichkeit gegeben, von ihren Fluchterfahrungen, die Belastungen in den Jahren vor und nach der Flucht sowie dem Ankommen im Aufnahmeland zu berichten. Themenkomplexe wie Menschenrechte und Asylpolitik, humanitäre Situationen in Flüchtlingslagern und an den Außengrenzen der Europäischen Union, geschlechterspezifische Aspekte von Flucht und Integration werden ebenso behandelt, wie die Möglichkeiten bzw. Unterbindung politischer Partizipation oder Diskriminierungs- und Rassismuserfahrungen geflüchteter Menschen. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion soll zudem der Beitrag der muslimischen Zivilgesellschaft in der Flüchtlingshilfe skizziert werden. 

„Kirchen und Religionsgemeinschaften sind tradi­tionell wichtige Plattformen für die Unterstützung von geflüchteten und schutzbedürftigen Menschen. Nachdem wir uns als islamische Glaubensgemeinschaft mit der Gründung unserer Hilfsorganisation KARIMA zu unserer Verantwortung innerhalb einer solidarischen, lebendigen Zivilgesellschaft bekannt haben, nehmen wir nun die aktuell wiedererstarkende Debatte zu Flucht und Migration zum Anlass, uns im gesellschaftlichen Diskurs klar zu positionieren und unsere Erfahrungen und Kompetenzen in diesen Bereichen einzubringen“, so IGGÖ-Präsident Vural zur Motivation hinter der Veranstaltungsreihe.

Die Aktionswoche richtet sich sowohl an die breite Öffentlichkeit als auch an Akteur*innen aus Politik, Zivilgesellschaft, Religion, Wissenschaft und Kunst, die sich mit den Themen Flucht, Migration und Asyl befassen und versteht sich als Beitrag, Möglichkeiten zur Unterstützung von Menschen mit Fluchterfahrungen aufzuzeigen und Geflüchtete bei der Umsetzung ihrer spezifischen Selbstkonzepte zu fördern. 

Unterstützung erfährt die IGGÖ bei der Gestaltung des Rahmenprogramms von unterschiedlichen Nichtregierungsorganisationen wie SOS Balkanroute, Volkshilfe Österreich, der Plattform für eine menschliche Asylpolitik oder Zara – Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit.

Das detaillierte Programm der Aktionswoche ist auf der Webseite der IGGÖ zu finden.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich (IGGÖ)

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.