SPÖ-Keck zum Tierschutzvolksbegehren: „Die ÖVP ist ein Bollwerk gegen den Tierschutz und Steigbügelhalter der Tierquälerei“ | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

SPÖ-Keck zum Tierschutzvolksbegehren: „Die ÖVP ist ein Bollwerk gegen den Tierschutz und Steigbügelhalter der Tierquälerei“

0 110

SPÖ-Tierschutzsprecher Dietmar Keck nutzte die Gelegenheit der parlamentarischen Debatte zum Tierschutzvolksbegehren, die Unglaubwürdigkeit der ÖVP in Tierschutzangelegenheiten aufzuzeigen. „Die ÖVP ist ein Bollwerk gegen den Tierschutz und Steigbügelhalter der Tierquälerei“, so Keck. Belegend dafür ist alleine die Performance der ÖVP in den letzten beiden Jahren. So wurden in dieser Zeit sämtliche Anträge von Seiten der SPÖ, deren Anliegen eine Stärkung des Tierschutzes war, vertagt. Gleichzeitig wurden dem niederösterreichischen Skandalbauern mit dem Horrorstall in Traismauer 20.000 Euro an Steuergeldern für die „freiwillige Verpflichtung“ zum Tierschutz überwiesen. „Mit dieser ÖVP ist kein Tierschutz zu machen!“, ist Keck überzeugt, der die Anliegen des Tierschutzvolksbegehrens grundsätzlich begrüßt. (Schluss) lk/bj

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. SPÖ-Parlamentsklub

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.